Todesfall | US-Schauspielerin Rose Marie ist tot

"Dick Van Dyke Show"-Star Rose Marie mit 94 Jahren gestorben

"Der Himmel ist gerade sehr viel lustiger geworden": US-Schauspielerin Rose Marie ist mit 94 Jahren gestorben. (Archivbild)
1/1

"Der Himmel ist gerade sehr viel lustiger geworden": US-Schauspielerin Rose Marie ist mit 94 Jahren gestorben. (Archivbild)
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Die aus der US-Sitcom "The Dick Van Dyke Show" bekannte Schauspielerin Rose Marie ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das teilte ihr Management am Donnerstag (Ortszeit) auf ihrer Homepage mit. "Der Himmel ist gerade sehr viel lustiger geworden", hiess es dort.

Die US-Bürgerin, die mit bürgerlichem Namen Rose Marie Mazetta hiess, spielte in den 60er Jahren die Autorin Sally Rogers in der Fernsehserie um Komiker Dick Van Dyke. Darin ging es um die Produktion einer fiktiven Fernsehshow.

Die Schauspielerin stand ihr ganzes Leben auf der Bühne und vor der Kamera. Schon als Kind spielte sie Theater und moderierte ihre eigene Radiosendung. Anfang der 30er Jahre folgten die ersten Filmproduktionen. Noch vor wenigen Wochen erschien in den US-Kinos die Komödie "Wait for Your Laugh", in der sie auf ihre lange Karriere zurückblickt.

US-Moderator Larry King nannte Rose Marie "eine der ersten (und fantastischsten) witzigen Frauen in der Comedy". "Danke für all das Lachen", twitterte "Star Wars"-Ikone Mark Hamill.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Jens Blatter auf der Suche nach Teammitgliedern für seinen Spendenmarathon

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Ich? Niemals!

1815.ch | Es ist wohl eine Volkskrankheit, die nicht nur mich betrifft: Das «Ich bin nie [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31