Fernsehen | Mulder und Scully ermitteln weiter

Science-Fiction-Serie "Akte X" geht noch eine Staffel weiter

David Duchovny als Fox Mulder und Gillian Anderson als Dana Scully ermitteln wieder über Aliens und paranormale Aktivitäten.
1/1

David Duchovny als Fox Mulder und Gillian Anderson als Dana Scully ermitteln wieder über Aliens und paranormale Aktivitäten.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Die FBI-Agenten Mulder und Scully gehen wieder Alien-Verschwörungen nach: Die in den 90er Jahren beliebte Science-Fiction-Serie "Akte X" bekommt eine neue Staffel. Das gab der US-Sender Fox am Donnerstag (Ortszeit) bekannt.

Nach einer sechsteiligen Comeback-Staffel 2016 wurden weitere zehn Folgen bestellt, die in diesem oder im kommenden Jahr in den USA ausgestrahlt werden sollen. Die Hauptdarsteller David Duchovny (56) und Gillian Anderson (48) sind wieder als Mulder und Scully an Bord. Sie klären für das FBI mysteriöse Kriminalfälle und Alien-Verschwörungen auf.

"Akte X" wurde ab 1993 in neun Staffeln ausgestrahlt und pausierte danach 13 Jahre lang im Fernsehen. Ausserdem gab es zwei Kinofilme zu der Reihe. Die zehnte Staffel erzielte 2016 gute Quoten. Die Serie wird auf ProSieben gesendet.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Walliser Bote - Newsletter

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Gabriel Dinis CoutinhoNadège GrichtingAid Ismaili
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Schicken Sie uns Ihr Video oder Foto

Leserreporter

Aktuell auf 1815.tv

WB-Stammtisch mit Stefan Imhof und Jörg Imboden

WB-Stammtisch mit Stefan Imhof und Jörg Imboden

zum Video

Ventil | der Walliser Blog

Doppelmoral

1815.ch | Die Umweltbehörden der USA haben erneut einen Autoproduzenten wegen manipulierter Software [...]

Rotten Verlag News
1815Club Banner

Nota Bene

Sitemap

Impressum