Brasilien | Auf Landgütern

Sektenmitglieder in Brasilien wegen Sklavenhaltung festgenommen

Die brasilianischen Behörden haben mehrere Sektenmitglieder wegen des Verdachts auf Sklavenhaltung festgenommen.
1/1

Die brasilianischen Behörden haben mehrere Sektenmitglieder wegen des Verdachts auf Sklavenhaltung festgenommen.
Foto:

Quelle: SDA 0

Die brasilianischen Behörden haben mehrere Sektenmitglieder wegen des Verdachts auf Sklavenhaltung festgenommen. 13 Verdächtige seien in den Bundesstaaten São Paulo, Bahia und Minas Gerais in Gewahrsam genommen worden, berichtete das Nachrichtenportal "Globo" am Mittwoch. Weitere neun Menschen seien auf der Flucht.

Die Sekte "Jesus, a verdade que marca" (zu Deutsch etwa: "Jesus, die Wahrheit, die dich prägt") soll nach Angaben der Polizei Menschen in sklavenähnlichen Zuständen unter anderem auf Landgütern gehalten haben. Die Opfer sollten ihr Hab und Gut an die Gruppe abtreten und wurden zur Arbeit in Konditoreien, Tankstellen und anderen Geschäften der Sekte gezwungen. 17 Lokale seien geschlossen worden.

Laut einem "Globo"-Beitrag umfasste die Gruppe zuletzt rund 1000 Mitglieder. Gesucht wurde demnach noch der als "Pastor Cicero" bekannte Sektenanführer. Der Mann sei 2015 schon einmal vorübergehend festgenommen worden. Gegen die Sekte wird laut Polizei bereits seit 2011 ermittelt.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Openair Gampel Magazin

Hier gehts zum WB-Extrablatt

Das Openair Gampel steht vor der Tür.
►IISCHI Party Magazin [PDF]

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Der Biobauer vom Brigerberg

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die 30 enttäuschendsten Menschen unter 30

1815.ch | Sicher kennt ihr solche Meldungen aus Wirtschaftskreisen, dann wohl aber eher unter dem Titel «Die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31