Telekom | Privat- und Geschäftskunden profitieren

Swisscom senkt Gebühren für Datenroaming

Der Swisscom senkt als erster Anbieter die Roaming-Preise.
1/1

Der Swisscom senkt als erster Anbieter die Roaming-Preise.
Foto:

Quelle: SDA 0

Swisscom Kunden surfen künftig im Ausland günstiger. Swisscom senkt ab 19. März die Preise für einen einen grossen Teil der Datenpakete im Ausland um 20 bis 50 Prozent.

Eine Preishalbierung gibt es für ein Datenpaket von 200 MB für Länder wie den Iran, Bahamas und den Tschad. Bei häufiger besuchten Reisedestinationen ausserhalb Westeuropa fallen die Preise zwischen 20 Prozent und 40 Prozent.

Für Westeuropa beträgt die Preisreduktion 20 bis 33 Prozent. Für Pakete mit dem kleinsten Datenvolumen von 10 MB senkt die Swisscom hingegen die Preise in den meisten Ländern nicht.

Gemäss Swisscom gelten sämtliche Anpassungen sowohl für Privat- wie für Geschäftskunden.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Sanierung Burgkirche Raron

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Summer Sale!

1815.ch | Klar, die Modebranche verfolgt ihre ganz eigenen Regeln: Im Sommer werden jeweils schon die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31