England | Manchester City rasch wieder auf den Beinen

20 Siege in 22 Spielen von Manchester City

Raheem Sterling (links) von Manchester City lässt sich nach seinem Blitztor im Match gegen Watford feiern
1/1

Raheem Sterling (links) von Manchester City lässt sich nach seinem Blitztor im Match gegen Watford feiern
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Nach dem zweiten Remis der Meisterschaft ist Manchester City bereits wieder auf der Siegesstrasse. Das 3:1 daheim gegen den Mittelfeldklub Watford ist der 20. Sieg im 22. Spiel der Premier League.

Für das 1:0 benötigte das mit 14 Verlustpunkten führende Team von Trainer Pep Guardiola, Gegner des FC Basel in den Champions-League-Achtelfinals, nicht einmal eine Minute. Der englische Internationale Raheem Sterling verwertete mit einer Direktabnahme eine Hereingabe von Leroy Sané. Nach 13 Minuten traf Watfords belgischer Verteidiger Christian Kabasele ins Eigentor. Der Abwehrversuch war die letzte kleine Chance, das 2:0 zu verhindern, denn hinter Kabasele hätte der mitgelaufene City-Stürmer Sergio Agüero, später Schütze des 3:0, nur noch das leere Tor treffen müssen.

Wesentlich mehr Mühe hatte Tottenham Hotspur, um auswärts mit dem Schlusslicht Swansea fertig zu werden. Die Spurs erspielten sich bei ihrem 2:0-Sieg nur wenige gute Chancen. Eine davon nutzte Fernando Llorente, indem er eine Freistossflanke nach 13 Minuten per Kopf zum 1:0 verwertete. In der zweiten Halbzeit klebte den Walisern das Pech an den Sohlen. Sie scheiterten je einmal am Pfosten und an der Latte. Den Sieg stellte Dele Alli mit dem 2:0 erst in der 89. Minute sicher.

Manchester City - Watford 3:1 (2:0). - 53'556 Zuschauer. - Tore: 1. Sterling 1:0. 13. Kabasele (Eigentor) 2:0. 63. Agüero 3:0. 82. Gray 3:1.

Swansea City - Tottenham Hotspur 0:2 (0:1). - 20'615 Zuschauer. - Tore: 12. Llorente 0:1. 89. Alli 0:2. - Bemerkungen: 65. Pfostenschuss von Narsingh (Swansea). 70. Kopfball von Dyer (Swansea) an die Latte.

Rangliste: 1. Manchester City 22/62 (64:13). 2. Manchester United 22/47 (45:16). 3. Chelsea 21/45 (39:14). 4. Liverpool 22/44 (50:25). 5. Tottenham Hotspur 21/40 (41:20). 6. Arsenal 21/38 (38:26). 7. Burnley 22/34 (19:19). 8. Leicester City 22/30 (34:32). 9. Everton 22/27 (25:34). 10. Watford 22/25 (31:40). 11. Huddersfield Town 22/24 (18:35). 12. Brighton & Hove Albion 22/23 (17:27). 13. Newcastle United 22/22 (20:30). 14. Crystal Palace 22/22 (20:33). 15. West Ham United 21/21 (24:39). 16. Bournemouth 22/21 (22:34). 17. Southampton 22/20 (21:32). 18. Stoke City 22/20 (23:47). 19. West Bromwich Albion 22/16 (16:30). 20. Swansea City 22/16 (13:34).

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.ch | Aktuelle Umfrage

Stimmen Sie der No-Billag-Initiative am 4. März zu?

mehr Umfragen

Heute im WB

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Brocante

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die liebe Verwandtschaft

1815.ch | Zu diesem Beitrag hat mich Dübi inspiriert, der seine Schwägerin gezielt als Sündenbock einsetzt. [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31