Unihockey | UHC Naters-Brig Juniorinnen A

Sieg und Niederlage liegen nahe bei einander

Die Juniorinnen A des UHC Naters-Brig.
1/1

Die Juniorinnen A des UHC Naters-Brig.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Das Natischer Juniorinnenteam reiste abends mit einem Sieg und einer unglücklichen Niederlage von Zürich Richtung Wallis.

UHC Naters-Brig –Floorball Albis 6:4 (4:2)

Top motiviert starteten die Juniorinnen in den zweiten Spieltag gegen den Heimclub Albis. Bereits nach 7 min lagen sie durch einen Doppelschlag von Erler und den Toren von Imoberdorf und Näpfli klar in Führung. Dies verleitete die junge Mannschaft zu etwas Übermut und mussten als Folge zwei Gegentreffer in Kauf nehmen.

Nach einer laufstarken Startphase und schönen Spielzügen erzielten Imoberdorf und Näpfli zwei weitere sehenswerte Tore. Der Sieg lag nun in Griffnähe. Die restliche Spielzeit nutzte das Team um andere Linien auflaufen zu lassen und neue Spielzüge zu kreieren. Die Gegnerinnen konnten noch zwei Unaufmerksamkeiten ausnutzen und konnten zum Schlussresultat von 6:4 verkürzen.

UHC Naters-Brig – Wolhusen 5:7 (3:5)

Mit zwei unnötigen Gegentoren begann das zweite Spiel recht fulminant. Die Mannschaft zeigte gegen die laufstarken Gegnerinnen viel Einsatz und konnte durch Näpfli kurzfristig verkürzen. Leider vernachlässigten die Frauen für kurze Zeit die Defensive und lagen im Handumdrehen 1:5 im Rückstand. Postwendend erzielte die erfahrene Imoberdorf den zweiten Treffer und der Kampfgeist kehrte wieder zurück. Nun war es ein offener Schlagabtausch. Erler verkürzte abermals und einige tolle Abschlüsse verfehlten nur knapp das Ziel.

Nach der Pause fiel endlich der wohlverdiente Anschlusstreffer durch Amstutz. Nach abwechslungsreichen Szenen und einem Tor von Mazotti stand es kurz vor Schluss 5:6. Leider verpassten die Stürmerinnen gute Möglichkeiten zum Ausgleich und kassierten stattdessen ein irreguläres Tor zum unglücklichen Schlussresultat von 5:7. Mit den zwei erkämpften Punkten kehrte das Team gut gelaunt Heim.

pd/noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wettbewerb

Jetzt teilnehmen und gewinnen. Viel Glück!

1815.ch | 1815.ch verlost 5 x 2 Tickets für das Spiel FC Sitten gegen FC Luzern. [...]

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

Europa-Park | Der beliebteste Freizeitpark...

Zum Kinderpreis in den Europapark

Bei uns reisen alle WB-Abonnenten zum Kinderpreis in den Europa-Park!

| Ob Island, Frankreich, Russland oder Österreich – 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia GelyHenri MahindanLuca Franz Zumthurm
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

«Miss Visp 2018»

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die Qual der Wahl

1815.ch | An der Messe «Your Challenge» in Martinach werden an rund 100 Ständen zirka 400 verschiedene Berufe [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31