Bob | Schweizermeisterschaften im Bobanschieben in Oberarth

Michael Kuonen holt sich den Titel

Strahlende Sieger. Michael Kuonen (Dritter von links) holte sich den Schweizermeister-Titel.
1/2

Strahlende Sieger. Michael Kuonen (Dritter von links) holte sich den Schweizermeister-Titel.
Foto: zvg

Viel Spektakel. Michael Kuonen holte sich den Titel im Bobanschieben.
2/2

Viel Spektakel. Michael Kuonen holte sich den Titel im Bobanschieben.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Samstag hat der Oberwalliser Michael Kuonen gemeinsam mit seinem Pilot Clemens Bracher die Schweizermeisterschaft im Bobanschieben in Oberarth gewonnen. Um die 1500 Zuschauer verfolgten das Geschehen live vor Ort.

Das Duo holte sich den Sieg bei der Elite nach einer überragenden Leistung. Nichtsdestotrotz schreiben die Organisatoren von einer Überraschung, zumal die sich die beiden gegen keine Geringeren als die Teams Rico Peter / Simon Friedli und Beat Hefti / Yann Moulinier durchsetzten. Übernächste Woche reist Kuonen mit dem Nati-Kader (Peter/Hefti/Bracher) zum zweiten Mal in diesem Sommer ins Trainingslager ins italienische Cesana, wo auf einer vereisten Indoor-Anschubanlage trainiert wird.

pd / pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.ch | Aktuelle Umfrage

Der Briger Weihnachtsbaum steht bereits. Und wie sieht derjenige bei euch aus: Echt oder künstlich?

mehr Umfragen

Heute im WB

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Victoria KalbermatterLenya GitzClarissa Stelitano
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

WB-Stammtisch mit Charly Grand und Ylber Spahijaj

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Verschlafen

1815.ch | Oops, da ist es passiert. Nach einem erholsamen Wochenende habe ich doch tatsächlich den Start in [...]

Sitemap

Impressum