Energie | Innovatives Projekt strebt nach der kombinierten Mehrfachnutzung von Sonne, Wind und Wasser

Staumauer in der Feschelschlucht

Feschelsee. Blick auf das Projektgelände von der gegenüberliegenden Talseite. Die Mauer würde sich gut ins Gelände einpassen, die Sonnenkollektoren stünden südseitig im Sonnenlicht.
0

  Walliser Bote | LEUK |Wie nutzt das Wallis hinsichtlich Atomausstieg am effizientesten seine erneuerbaren Energieträger? Durch kombinierte Kraftwerke für Wasser, Wind und Sonne-wie bei einem geplanten Grossprojekt in der Region Leuk. [...]

Staumauer in der Feschelschlucht

Politik | Jean-Marie Cleusix kandidiert...

Überraschende Kandidatur. Jean-Marie Cleusix «will in Bern ausmisten».
0

Cleusix will in Bern ausmisten

  Walliser Bote | Sitten. Jean-Marie Cleusix, zurzeit Chef der kantonalen Dienststelle für Unterrichtswesen, steigt [...]

Tourismus | Der Sender «Gebidem» wird...

Kein Bedarf mehr. Die Swisscom muss die Bahn aufs Gebidem stilllegen, weil der Rundfunksender auf 2300 Meter über Meer kaum mehr beansprucht wird.
0

Visper Bergbahn-Träume!

  Walliser Bote | Eyholz. Das Aus für den Sender «Gebidem» will die Gemeinde Visp nutzen. Gemeinsam mit privaten [...]

Werbung

Aktuell

Kultur

1815Club Banner

Jubiläum | Beitritt zur Eidgenossenschaft

200 Jahre auf 200 Seiten

Gemälde von Ernest Biéler: Der Beitritt von anno dazumal bildlich in Szene gesetzt (seit 1946 im Grossratssaal in Sitten).

Der Kanton Wallis feiert im Jahr 2015 das 200-Jahr-Jubiläum seines Beitritts zur Schweiz. Im [...]

Reisen | Mit der visenti-reisen AG...

Das unvergessliche Reiseerlebnis

«Die Welt ist viel zu schön um darüber hinweg zu fliegen.»

Publireportage | Nach dem Motto: «Die Welt ist viel zu schön um darüber hinweg zu fliegen» fahren wir Sie gemächlich [...]

Ventil | der Walliser Blog

Stürmische Zeiten

1815.ch | Da ist es nun: Das Sturmtief, dass uns alle derzeit wegzupusten versucht. Wie in jedem Jahr können [...]

1815.Märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum