Sitten

Erstes «Wissenschaftscarnotzet Wallis»

Das «Wissenschaftscarnotzet Wallis» findet jeweils in Sitten statt.
1/1

Das «Wissenschaftscarnotzet Wallis» findet jeweils in Sitten statt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Der Verein «neurhone: Ideenverbinder» präsentiert das erste «Wissenschaftscarnotzet Wallis». In einer entspannten Atmosphäre sollen Experten und Teilnehmer auf Augenhöhe diskutieren.

Das Walliser Wissenschaftscarnotzet lädt Bürgerinnen und Bürger ein, über wissenschaftliche Themen zu diskutieren und wil den Dialog zwischen Hochschulen, Wissenschaft, Wirtschaft und zwischen Wissenschaft und Bürgern fördern. 

Das Walliser Wissenschaftscarnotzet ist ein offenes Gesprächsforum, das die Öffentlichkeit und die eingeladenen Experten auf gleiche Augenhöhe setzt. 

Die Teilnehmer genehmigen sich einen Kaffee oder ein Glas Wein, stellen Fragen, äussern Bedenken, loben oder hören einfach nur zu und lassen sich inspirieren.

Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung «La Liseuse» an der Rue des Vergers 14 in Sitten statt. Für die erste drei Wissenschaftscarnotzets entsprechen die vorgeschlagenen Themen den Forschungsbereichen der EPFL Valais Wallis.

- Grüne Chemie: Energiezukunft Schweiz. Am 26. März 2014, von 19.00 bis 20.30 Uhr mit Michel Bonvin, Professor an der HES­SO, und François Maréchal, Professor an der EPFL

- Wasserkraft: neue Turbinen, neuer Aufschwung?. Am 30. April 2014, von 19.00 bis 20.30 Uhr mit Cécile Münch­-Alligné, Professorin an der HES­SO, und François Avellan, Professor an der EPFL

- Biohealth: sich dank dem Gedanken bewegen. Am 21. Mai 2014, von 19.00 bis 20.30 Uhr mit José del R. Millán, Professor an der EPFL, und Marc Pfeifer, Professor an der HES­SO

Die drei Events werden auf Französisch durchgeführt.

Der Verein «neurhone: Ideenverbinder» wurde im Jahr 2011 gegründet, um die Innovation und Kreativität im Wallis zu fördern.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.ch | Aktuelle Umfrage

Der FC Sitten hat drei von fünf Spielen verloren und ist auf Platz 4 abgerutscht: Reicht es trotzdem für den Cup-Sieg?

mehr Umfragen

Heute im WB

Walliser Bote - Newsletter

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Gabriel Dinis CoutinhoNadège GrichtingAid Ismaili
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Schicken Sie uns Ihr Video oder Foto

Leserreporter

Aktuell auf 1815.tv

Walliser Sagen erzählt von Leander Meichtry 16

Walliser Sagen erzählt von Leander Meichtry 16

zum Video

Ventil | der Walliser Blog

Kranke Welt...

1815.ch | Manchmal versteht man die Welt nicht mehr: Ein Attentäter hat bei einem Popkonzert von Teenie-Star [...]

Rotten Verlag News
1815Club Banner

Nota Bene

Sitemap

Impressum