5. Antira Cup Alto Vallese

Fussball gegen Rassismus

Mit Fussball gemeinsam gegen Rassismus. (Symbolbild)
1/1

Mit Fussball gemeinsam gegen Rassismus. (Symbolbild)
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Bereits zum fünften Mal organisiert die Unia Jugend Oberwallis den Antiracup, ein Antirassistisches Fussballturnier. Wie auch schon die Jahre zuvor findet das Turnier auf dem Vispers Sportplatz «Südegg» direkt neben dem «Chatzuhüs» statt.

In den letzten Jahren konnte das Turnier stetig vergrössert werden. Begonnen hat alles vor fünf Jahren mit fünf Teams und dieses Jahr sind es zum wiederholten Male 14 Teams, welche auf dem Rasen stehen.

Der Grundgedanke des Antiracups ist seit jeher der gemeinsame Kampf gegen Rassismus, verbunden mit Fairplay und dem gegenseitigen Respekt voreinander. So steht auch dieses Jahr nicht der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern der gemeinsame Spass am Spiel. Wie schon in den Vorjahren wird deshalb gänzlich auf Schiedsrichter verzichtet, einzig Spielbeobachter schauen für einen geordneten Spielbetrieb.

Dank dem Fairplay welches alle Mannschaften an den Tag legten, konnten damit nur gute Erfahrungen gemacht werden. Der Antiracup steht aber nicht nur für sportlichen Wettkampf sondern auch für seine grossartige Atmosphäre. Ein vielseitiges Rahmenprogramm und eine Festwirtschaft zu fairen Preisen locken hoffentlich auch dieses Jahr wieder viele Besucher auf den Sportplatz Südegg.

Die Unia Jugend Oberwallis lädt die Oberwalliser Bevölkerung ein, bei der vierten Ausgabe des Antiracups vorbeizuschauen und das etwas andere Fussballturnier im Oberwallis kennenzulernen. Am Anschluss des Turniers findet im angrenzenden Bistro der Tennishalle eine Afterparty mit Preisvergabe, Livebands und DJs statt.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Tambouren- und Pfeiferfest 2018

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Büro mit Ausblick

1815.ch | In Eischoll wurde ein innovatives Coworking-Projekt auf die Beine gestellt: Unter dem Motto «Miis [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31