Gesundheit | Ausbauprojekte wurden vorgestellt

Infrastrukturprojekte der Spitäler Sitten und Brig

Am Ende des Treffens haben alle die vorgestellten Pläne unterzeichnet und so ihre Einwilligung zur Weiterführung dieser ausschlaggebenden Projekte gegeben.
1/1

Am Ende des Treffens haben alle die vorgestellten Pläne unterzeichnet und so ihre Einwilligung zur Weiterführung dieser ausschlaggebenden Projekte gegeben.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Vertreter der Patientenverbände und Verantwortliche des Spitals Wallis haben anlässlich des elften Patientenforums am Universitätsinstitut Kurt Bösch in Bramois symbolisch die Pläne der Ausbauprojekte der Spitäler Sitten und Brig unterzeichnet. Das Spital Wallis hat in diesem Rahmen über den Stand seiner strategischen Projekte informiert

Pascal Bruchez, Leiter der strategischen Projekte, hat unter anderem die beiden Ausbauprojekte vorgestellt, die den Wettbewerb für die Standorte Sitten und Brig gewonnen haben. Es handelt sich um die Projekte «CampuSanté» und «United». Ein Teil der Präsentation hat sich ebenfalls mit den ökologischen Aspekten befasst, insbesondere mit dem Energieverbrauch der aktuellen und künftigen Räumlichkeiten. «In diesem Bereich will das Spital Wallis wegweisend sein», erklärte Bruchez. Clorinde Dussex, Mitarbeiterin des Vereins Procap, und Julien Dubuis, Präsident der Kommission für Gesundheit, Sozialwesen und Integration des Grossen Rates, haben diese Projekte unter dem Blickwinkel der Benutzer und der Politik betrachtet. Die Vertreter der Walliser Patienten haben so auch Gelegenheit erhalten, sich zu den Projekten zu äussern.

Am Ende des Treffens haben alle die vorgestellten Pläne unterzeichnet und so ihre Einwilligung zur Weiterführung dieser ausschlaggebenden Projekte gegeben, mit denen optimal auf die Herausforderungen des Walliser Spitalbereichs geantwortet wird.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Kostenlos für WB-Abonnenten | Ratgeberträff vom 29. Mai 2018

Erste Hilfe, was ist zu tun in Notfällen

Die Veranstaltung findet im 1815.träff in Glis statt.

| Nadine Elsig ist Samariterlehrerin und Kursleiterin im Samariterverein Brig-Glis. Als Kursleiterin [...]

Heute im WB

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Luena Pereira Condeço PintoDiana FilipovicGinevra Vinciguerra
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Zum runden Dreieck

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

41 Stunden und 7 Minuten

1815.ch | Die Erwerbstätigen in der Schweiz gehören nach wie vor zu den fleissigsten in Europa. Denn Zahlen [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31