Gesellschaft | Briger Stadtrat winkt das Anliegen durch

Grünes Licht für einen Jugendrat

Der Briger Stadtrat ha der Bildung eines Jugendrates zugestimmt.
1/1

Der Briger Stadtrat ha der Bildung eines Jugendrates zugestimmt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Der Briger Stadtrat hat der Bildung eines Jugendrates zugestimmt. Die Idee, welche von Jugendlichen erarbeitet und konkretisiert wurde, kann nun verwirklicht werden.

Das Projekt kam im Rahmen des GaYA-Workshops Jugendpartizipation anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums des Vereins „Alpenstadt des Jahres“ im Januar 2018 auf. Die Gründergruppe rund um Markus Ammann will damit eine Plattform für Jugendliche in Brig-Glis schaffen, die Raum für Diskussionen und eigene Projekte bietet. Das will sie über regelmässige öffentliche Versammlungen sowie über ein Online-Forum, welches zum Meinungsaustausch genutzt werden soll, erreichen. Der Jugendrat soll so eine Unterstützung für jugendliches Engagement sein; sowie die Partizipation und den Ideenaustausch der Jugend in Brig-Glis fördern.

Nach der Zustimmung durch den zuständigen Stadtrat Patrick Amoos und der Durchführung von zwei Workshops mit Beteiligung des Stadtpräsidenten Louis Ursprung hat nun der Gesamtstadtrat die Gründung eines Jugendrates angenommen. Die Gründergruppe freut sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit Blick auf eine erste Versammlung im Herbst 2018.

pd / zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Openair Gampel Magazin

Hier gehts zum WB-Extrablatt

Das Openair Gampel steht vor der Tür.
►IISCHI Party Magazin [PDF]

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Der Biobauer vom Brigerberg

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die 30 enttäuschendsten Menschen unter 30

1815.ch | Sicher kennt ihr solche Meldungen aus Wirtschaftskreisen, dann wohl aber eher unter dem Titel «Die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31