Migration | Ein fröhliches Gemeinschaftserlebnis

Singen über die Grenzen hinaus

Der Chor bei seiner Premiere.
1/1

Der Chor bei seiner Premiere.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Das alljährliche Fest des Forums Migration Oberwallis hat unter dem Zeichen des Gemeinsam-Seins stattgefunden. Ein Premiere hat es auch gegeben.

Am Freitag, den 9. Dezember 2016 fand im Rathaussaal Visp das alljährliche Dezemberfest des Forums Migration Oberwallis statt. Zum Fest eingeladen waren Asylbewerbende aus dem ganzen Oberwallis. Das Fest mit rund 110 Gästen aus den verschiedensten Nationen und Kulturen, war ein voller Erfolg, teilen die Veranstalter mit.

Nebst Kaffee und Kuchen für die Erwachsenen gab es für die Kleinen einen tollen Basteltisch. Zudem sang und tanzte der Chor «Sing sin Frontières» unter der Leitung von Johannes Diederen. Es war dies der erste offizielle Auftritt des im Sommer diesen Jahres ins Leben gerufenen Chors. Rund 40 Sängerinnen und Sänger verschiedenster Nationen (darunter auch Oberwalliserinnen und Oberwalliser) sangen und tanzten mit viel Begeisterung. Die Begeisterung wusste alle anzustecken.

pd/noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Tambouren- und Pfeiferfest 2018

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Büro mit Ausblick

1815.ch | In Eischoll wurde ein innovatives Coworking-Projekt auf die Beine gestellt: Unter dem Motto «Miis [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31