Skifahren | Skigebiet Belalp lanciert günstige Familien-Saison-Abos

Ab 999 Familien steht das 999-Franken-Abo

Die Belalp-Bahnen lancieren ein günstiges Familienabo für die kommende Windersaison.
1/1

Die Belalp-Bahnen lancieren ein günstiges Familienabo für die kommende Windersaison.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Nach den positiven Erfahrungen mit dem Pilotprojekt «Meteo-dynamisches Pricing» im letzten Jahr lancieren die Belalp Bahnen AG und Blatten-Belalp Tourismus für die Wintersaison 2017/18 zusätzlich eine weitere unkonventionelle Aktion: Familien sollen in den Genuss einer ganz besonderen Vergünstigung kommen. Nicht mehr als 999 Franken sollen die Winter-Saisonabos für die ganze Familie kosten.

Die Belalp versteht sich seit je her als ausgesprochene Familiendestination. Rund um die Belalp Hexe ist so über die Jahre ein Bekanntheitsgrad geschaffen worden, der den Ferienort einzigartig positioniert. Im Sommer sowie im Winter. Nebst dem breiten Angebot für ambitionierte Schneesportler hat die Ferienregion Blatten-Belalp ihr Kinder- und Familienangebot stetig erweitert und ausgebaut. Die kostenlose Nutzung des Kinder-Hexenlandes mit Schleppliften und Förderbändern ist nur ein Beispiel für eine ganze Palette von Annehmlichkeiten, welche Einheimische und Gästefamilien kostenlos in Anspruch nehmen können.

Von der diesjährigen Winteraktion sollen denn auch Familien mit Kindern bis 16 Jahren sowie kinderlose Paare profitieren, welche ihre Ferientage im Schnee auf der Belalp verbringen.

Familien zahlen weniger

Nur 999 Franken kostet das Saisonabonnement 2017/18 für die ganze Familie inkl. der eigenen Kinder; ein Angebot, das schon ab dem ersten Kind einen merklichen Preisnachlass bedeutet. Das Angebot gilt für Einheimische und Gästefamilien gleichsam. Als Familie gelten Paare, mit oder ohne Kinder bis 16 Jahre, die miteinander den Alltag teilen. Der Zivil- und Familienstand ist dabei weniger ausschlaggebend als der Wunsch, miteinander an tief verschneiten Hängen die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. Die Aktion wird durchgeführt, wenn von August bis Oktober 2017 auf der Webseite www.belalp.ch mindestens 999 Familienkarten bestellt werden.

Ambitioniert - aber realistisch

«999 Familien, die eine Familienkarte auf unserer Homepage www.belalp.ch, bestellen, sind nötig, um die Familien-Winteraktion 207/18 vernünftig finanzieren zu können. Das ist ein zwar ambitioniertes aber realistisches Ziel», kommentiert Michi Nellen, Geschäftsführer der Belalp Bahnen AG und Blatten-Belalp Tourismus.

Nellen erläutert, dass mit der Kommunikation der Aktion drei Hauptzielgruppen avisiert werden: «Wir wollen einerseits, den Familien, die ihren Winter bei uns verbringen, etwas zurückgeben und gleichzeitig den Schneesport fördern. Andererseits sind wir überzeugt, dass sich Paare und Familien finden werden, die sich durch unsere Aktion erstmals für ein Saisonabo auf der Belalp entscheiden werden. Nicht zu vergessen, die Familien, welche eine Winterwoche bei uns verbringen und die wir über die Familien-Saisonkarte gerne zusätzlich noch einmal bei uns begrüssen möchten.» Nellen ist zuversichtlich, ab Oktober die ersten Familienkarten für die Belalp ausstellen zu können.

pd / zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Jens Blatter auf der Suche nach Teammitgliedern für seinen Spendenmarathon

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Ich? Niemals!

1815.ch | Es ist wohl eine Volkskrankheit, die nicht nur mich betrifft: Das «Ich bin nie [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31