Bildung | 10 Jahre Managementstrategie UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch

Vorwärts zu den Wurzeln

Aufmerksam. Die Teilnehmer im World Nature Forum.
1/1

Aufmerksam. Die Teilnehmer im World Nature Forum.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

2001 wurde das Gebiet Jungfrau-Aletsch mit dem UNESCO-Welterbe Label ausgezeichnet. Anschliessend wurden in einem breit angelegten Prozess wichtige Themenfelder und Ziele diskutiert und daraus eine Strategie abgeleitet, die 2005 in Form des Managementplans definiert wurde.

In den vergangenen Jahren hat sich die Welterbe-Region weiterentwickelt, gewandelt und das Managementzentrum konnte zusammen mit den Trägergemeinden und engagierten Akteuren zahlreiche Projekte anstossen und umsetzen. Stets mit dem übergeordneten Ziel der Förderung einer nachhaltigen Regionalentwicklung vor Augen. Nach mehr als 10 Jahren sei es an der Zeit, zurück wie voraus zu blicken – und dies tat das Managementzentrum zusammen mit über 50 eingeladenen Schlüsselakteuren und Botschafterinnen aus unterschiedlichen Bereichen, die die Welterbe-Region über die letzten Jahre hinweg geprägt, vorwärtsgebracht und begleitet haben.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüsste Hans-Christian Leiggener, Geschäftsführer des Managementzentrums, die zahlreichen Gäste. Anschliessend zeigte Beat Ruppen in seiner Präsentation den partizipativen Entstehungsprozess der Managementstrategie auf und gab Einblick in verschiedene Projekte, die das Managementzentrum seither mit tatkräftiger Unterstützung zahlreicher Beteiligter anstossen und umsetzen.

Anschliessend wurde ein zweiteiliger Workshop in drei Gruppen durchgeführt. Dabei wurde die Entwicklung, Bedeutung und der Handlungsbedarf in den 21 Aktionsfelder analysiert und diskutiert. Hans-Christian Leiggener ist zuversichtlich, dass weitere Welterbe-BotschafterInnen und Schlüsselakteure hinzukommen werden und dank der Veranstaltung wertvolle Erkenntisse für die Ausrichtung der strategischen Schwerpunkte der Welterbe-Region in den kommenden Jahren gewonnen werden konnten.

pd/noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wettbewerb

Jetzt teilnehmen und gewinnen. Viel Glück!

1815.ch | 1815.ch verlost 5 x 2 Tickets für das Spiel FC Sitten gegen FC Luzern. [...]

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

Europa-Park | Der beliebteste Freizeitpark...

Zum Kinderpreis in den Europapark

Bei uns reisen alle WB-Abonnenten zum Kinderpreis in den Europa-Park!

| Ob Island, Frankreich, Russland oder Österreich – 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Lia GelyHenri MahindanLuca Franz Zumthurm
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

«Miss Visp 2018»

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die Qual der Wahl

1815.ch | An der Messe «Your Challenge» in Martinach werden an rund 100 Ständen zirka 400 verschiedene Berufe [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31