Fasnacht | Projektwoche führt Insieme Oberwallis nach Naters

Insieme Oberwallis zu Besuch bei den Drachentötern

Die Natischer Drachentöter haben am Mittwoch Besuch von Insieme Oberwallis erhalten.
1/1

Die Natischer Drachentöter haben am Mittwoch Besuch von Insieme Oberwallis erhalten.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am Mittwochnachmittag haben rund 30 Personen von Insieme Oberwallis die Drachentöter Naters in deren Fasnachtslokal besucht. Der Besuch wurde im Rahmen einer Fasnachts-Projektwoche bei Insieme Oberwallis organisiert.

Ein Höhepunkt in der von der Leitung von Insieme Oberwallis alljährlich vor und während der Fasnacht durchgeführten Projektwoche stelle jeweils der Besuch des Natischer Drachens dar, der noch bis am 17. Februar sicher verwahrt werde.

Die Besucher erhielten vom Grafenrat eine Führung durch das Lokal der Drachentöter sowie eine exklusive Wagenbesichtigung. Ganz nach dem diesjährigen Motto «Manege frei für die Drachentöter» erhielten alle Anwesenden einen Luftballon geschenkt.

Der Besuch von Insieme Oberwallis im Drachentöter-Lokal hat heuer bereits zum dritten Mal stattgefunden.Am 17. Februar wird die Oberwalliser Fasnacht offiziell mit dem Drachenausbruch eröffnet.

pd / pan

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Tambouren- und Pfeiferfest 2018

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Büro mit Ausblick

1815.ch | In Eischoll wurde ein innovatives Coworking-Projekt auf die Beine gestellt: Unter dem Motto «Miis [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31