Kultur | Ausstellung auf Gornergrat

Eigenwilligste Matterhorn-Produkte aus der ganzen Welt

Matterhorn Mania: Bereits zum zweiten Mal bespielt das Alpine Museum der Schweiz den Shelter auf dem Gornergrat. Dieses Mal mit Matterhorn-Produkten aus der ganzen Welt.
1/2

Matterhorn Mania: Bereits zum zweiten Mal bespielt das Alpine Museum der Schweiz den Shelter auf dem Gornergrat. Dieses Mal mit Matterhorn-Produkten aus der ganzen Welt.
Foto: zvg

V. l. n. r.: Matterhorn Fondue (Schweiz), Matterhornglas (Südkorea), Ausstechform Matterhorn (Deutschland), Matterhorn Schnaps (Schweiz), Zigaretten Matterhorn (Malaysia), Gesichts- und Körperspray Arolla (Schweiz), Alpine Lager Bier (Kanada), Belfina Bratcrème (Schweiz), Süssungsmittel (Japan), Schwarzpulver Swiss Black Powder (Schweiz), Travel Cash Karten (Schweiz)
2/2

V. l. n. r.: Matterhorn Fondue (Schweiz), Matterhornglas (Südkorea), Ausstechform Matterhorn (Deutschland), Matterhorn Schnaps (Schweiz), Zigaretten Matterhorn (Malaysia), Gesichts- und Körperspray Arolla (Schweiz), Alpine Lager Bier (Kanada), Belfina Bratcrème (Schweiz), Süssungsmittel (Japan), Schwarzpulver Swiss Black Powder (Schweiz), Travel Cash Karten (Schweiz)
Foto: © Felix Brönnimann

Quelle: 1815.ch 0

Einen Sommer lang zeigt das Alpine Museum der Schweiz auf dem Gornergrat die überraschendsten und eigenwilligsten Matterhorn-Produkte aus der ganzen Welt.

Das Matterhorn schmückt Schweizer Schokolade, Schweizer Käse und Schweizer Müeslimischungen. Der Berg der Berge steht für Qualität, Tradition und die Schweiz schlechthin. Aber das ist nicht alles. Das Matterhorn ist auch ein globales Verkaufsargument geworden. Es ziert Produkte aller Art aus der ganzen Welt – in der ganzen Welt. So unterschiedlich sie auch sind, sie haben eines gemeinsam: Sie heissen Matterhorn, zeigen das Matterhorn oder haben die Form des Matterhorns.

Schnaps und Schwarzpulver

Die Ausstellung «Matterhorn Mania» zeigt eine Auswahl kurioser und überraschender Konsumgüter aus der Schweiz und dem nahen und fernen Ausland – von der Männerbadehose aus Italien, über die Bierdose aus Kanada, die Zigarettenmarke aus Malaysia, die Rasiercreme aus den USA bis zum explosiven Schwarzpulver und Schnaps aus der Schweiz. Was immer in den Flaschen, Büchsen, Gläsern und Schachteln drin ist – der Name „Matterhorn“ steht drauf. Er ist ein globales Erfolgsversprechen.

«Matterhorn Mania» ist die zweite Ausstellung auf dem Gornergrat, die das Alpine Museum der Schweiz aus Bern zusammen mit der Gornergrat Bahn und der Matterhorn Group als Pop-up realisiert. Zum ersten Mal auch in Zusammenarbeit mit dem Matterhorn Museum – Zermatlantis in Zermatt, das Leihgaben zur Verfügung stellte. Die Schau ist mit 30 präsentierten Objekten auf einen Besuch von wenigen Minuten ausgelegt. Die kurzen Begleittexte geben aber einen spannenden Einblick in die internationale Marketingseele und in Produktegeschichten, die in der Schweiz kaum bekannt sind. Die deutschen, französischen, englischen und japanischen Texte richten sich ausdrücklich an ein globales, touristisches Publikum. Der Eintritt ist im Billett der Gornergrat Bahn inbegriffen.

pd / zen

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Schrattifäscht Gluringen

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Wie ein Ei dem anderen

1815.ch | Habt ihr euch diese bahnbrechende Reportage aus dem aktuellen «SonntagsBlick» zu Gemüte geführt? [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31