Musik | Eidgenössisches Jungmusikantentreffen in Baar

«Walliser Örgeler» begeistern das Publikum

Die «Walliser Örgeler» aus Ried Brig: Angelo Eyer, Fréderic Tenisch, Iwan Zurwerra und Andy Kalbermatten (von rechts).
1/1

Die «Walliser Örgeler» aus Ried Brig: Angelo Eyer, Fréderic Tenisch, Iwan Zurwerra und Andy Kalbermatten (von rechts).
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Am vergangenen Wochenende hat in Baar das 13. eidgenössische Jungmusikantentreffen des Verbands Schweizer Volksmusik stattgefunden. Rund 80 Nachwuchsformationen kamen nach Baar und zeigten ihr Können.

In zwei Vortrags-Lokalen traten die Jungformationen im Zehnminutentakt auf. Sie wurden von einer Jury beurteilt und erhielten Tipps für ihre weitere Karriere. Auf der «freien Bühne» durften die Formationen jeweils drei Stücke vortragen und wurden vom Publikum bewertet. Aus dem Kanton Schwyz nahmen 15 Gruppen teil, gefolgt von Uri (14) und Zug (12). Die «Walliser Örgeler» aus Ried-Brig war die einzige Vertretung aus dem Kanton Wallis. Ihre Auftritte begeisterten Publikum und Jury, heisst es in einer Mitteilung zum Anlass.

Für die bevorstehende Frühlings-Stubete vom 26. März im Restaurant Bayard in Susten habe man ebenfalls junge Musikanten verpflichten können, informiert der Verband Schweizer Volksmusik Oberwallis. Die Grängjerbüebe spielen von 10.30 bis 11.30 Uhr zum Apéro und auch am Nachmittag. Ebenfalls am Nachmittag wird Lothar Pfammatter mit seinen Schülern zu sehen und zu hören sein. Insgesamt haben sich sechs Ländlermusik-Formationen angemeldet.

pd / pmo

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.club Angebot | Gutschein im Wert von CHF 25.-

Erfahren Sie die Schweiz zum halben Preis

Viele Reisende haben es bereits für sich entdeckt: Am angenehmsten ist man ausserhalb der Stosszeiten unterwegs. Machen Sie es wie sie! So haben Sie mehr Platz und reisen stressfrei.

| Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein Geschäft und alles kostet nur die Hälfte. Genau so [...]

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Proben zum Stück "Tod der Liebe"

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Stillstand

1815.ch | Die Amis haben nach 2013 erneut eine Haushaltssperre im Land. Der Senat kann sich betreffend dem [...]

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31