Brig-Glis | Neue Infrastruktur

Neue Abfallkübel für die Stadtgemeinde

Freuen sich über die neuen Kübel: Alain Guntern und Lucia Näfen.
1/1

Freuen sich über die neuen Kübel: Alain Guntern und Lucia Näfen.
Foto: RZ

Quelle: RZ 0

Die Stadtgemeinde hat sich, den Bürgern und dem Gewerbeverein ein Weihnachtsgeschenk in Form von neuen Abfallkübeln gemacht.

Rund um das Stadtzentrum wurden insgesamt 30 neue Abfallbehälter installiert. Kostenpunkt 46 000 Franken. «Die alten Modelle stammten aus dem Jahr 1993 und waren in die Jahre gekommen», sagt die zuständige Stadträtin Lucia Näfen. «Darum haben wir uns entschieden, die alten Abfallkübel durch das neue Modell ‹Brig› zu ersetzen.» Das Modell «Brig» überzeugt gemäss Näfen dabei durch seine Schlichtheit. «Zudem wollten wir ein Modell, in dem auch Zigarettenstummel entsorgt werden können», so die Stadträtin. Das neue Modell ist dabei etwas kleiner als die Vorgängerversion. Dies soll davon abhalten, dass Hausmüll in den öffentlichen Abfallkübeln entsorgt wird. Zufrieden ist auch der Präsident des Gewerbevereins von Brig-Glis, Alain Guntern. Der Verein hatte sich für die Anschaffung neuer Behälter eingesetzt. «Auch die kleinen Dinge können dazu beitragen, dass man sich in einem Ort wohlfühlt, und Sauberkeit ist immer wichtig», sagt Guntern.

Martin Meul

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

David BregamoLorena GitzLias Nater
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31