Orts- und Flurnamen: St.Niklaus-Herbriggen-Gasenried

Orts- und Flurnamen begleiten uns täglich. Ohne sie ist eine Orientierung im Gelände oder auf der Karte unmöglich.

In St. Niklaus und Umgebung stehen sie auf den Wegweisern der Wanderwege und Wasserleitungen und ganz speziell und originell in Stein gemeisselt auch am Eingang der Weiler wie «Riedacker», «Wichul», «Riedmattä» oder «Balacker».

Meist wandern Einheimische und Gäste durch das vielfältige Gemeindegebiet ohne zu wissen, was viele der Ortsnamen bedeuten. Deren Erforschung ist Aufgabe der Toponomastik. Sie wäre aber für die hier erfassten über 1‘400 Namen zu aufwendig und würde den Rahmen des Buches sprengen.

Bei manchen Namen liegt die Bedeutung offen, etwa bei «Engizug», «Im Esch», «Birchmattä», «Breitmattä» oder «Im Fäld». Andere Bezeichnungen wie «Glingä», «Flitti», «där Imu», «Gräntsch» oder «Lüwji» bleiben rätselhaft.

Es könnte also für die Leserinnen und Leser eine reizvolle Aufgabe sein, selber zu forschen oder Ortskundige nach der möglichen Bedeutung zu fragen.

Stiftung «Pro Nikolai»
deutsch
160 Seiten, 210 x 297 mm
ISBN: 978-3-906118-64-2
CHF 49.00

Schreiben Sie gerne?

Wir hören Ihnen zu, schauen uns Ihr Manuskript an, beraten Sie, helfen Ihnen bei der Finanzierung, lek­to­rieren den Text, gestalten die Seiten, lithografieren die Bilder, setzen den Buchinhalt, korri­gie­ren die Abzüge, erstellen das „Gut-zum-Druck“, fertigen einen Fahnen­abzug an, drucken das Buch, binden die Seiten und Umschläge, führen das Lager, sorgen für Werbung in verschiedenen Medien und Verzeichnissen, helfen bei der Vernissage, liefern die Bücher, rechnen ab, drucken vielleicht auch nach und …teilen mit Ihnen den Erfolg!

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31