Ventil | Der Walliser Blog

«Einmal zum Mitnehmen bitte»

Quelle: 1815.ch 0

Per Zufall bin ich gestern an den Kinderumzug in Glis geraten. Normalerweise meide ich grössere Menschenansammlungen und wie ich bereits in einem früheren Ventil-Blog erklärt habe, bin ich kein Fasnachts-Fan.

Doch in Glis waren die Strassen gesäumt von kleinen Knirpsen, die etwa als Superhelden, dickbauchige Tierchen oder herzige Prinzessinen verkleidet waren. Ob den strahlenden und geschminkten Gesichtern und den tanzenden Kindern verfiel ich regelrecht in Bewunderung.

Der Anblick der kleinen «Maschgini» löste bei mir definitiv einen grossen «Jööö»-Effekt aus, sodass ich mich schon auf die Suche nach den Veranstaltern machen wollte, um dann einfach «Eins zum Mitnehmen» zu bestellen.

Aber gleich darauf kam ich zur Besinnung, dann nämlich, als ich dem ersten quängelnden «Maschgi» über den Weg lief. Schliesslich bleiben die ja nicht immer so klein und niedlich und so herzig verkleidet... ;)

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31