Ventil | der Walliser Blog

Olympia

Quelle: 1815.ch 0

Das Wallis kann sich nicht so recht erwärmen für die Olympia-Pläne. Zwar scheinen sich alle Promotoren redlich Mühe zu geben, gute Figura zu machen. Allen voran Staatsrat Favre, in dessen Händen das Dossier liegt.

Er will nachhaltige Spiele, ohne allzu viel Geld dafür auf den Tisch zu legen. Das scheint vernünftig. Mehr als 100 Millionen Franken sollen sie den Kanton nicht kosten, liess er gestern via Communiqué verlauten.

In Anbetracht der Milliardensummen, welche die zurückliegenden olympischen Winterschspiele verschlangen, klingt das wie ein schlechter Witz. Es scheint, als sich beim IOC ein Kandidat bewirbt, der zwar die Spiele will, dafür aber nicht allzu viel auf den Tisch legen will...

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Uvejs IsmailiLuis AmstutzLaura Pfammatter
zur Baby-Galerie

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31