Ski alpin | Absage des Weltcuprennens in St. Anton

Abfahrt von St. Anton wird in Cortina nachgeholt

Die für das kommende Wochenende geplanten Weltcuprennen der Frauen in St. Anton am Arlberg sind wegen anhaltender Lawinengefahr und ungünstiger Wettervorhersagen abgesagt worden.
1/1

Die für das kommende Wochenende geplanten Weltcuprennen der Frauen in St. Anton am Arlberg sind wegen anhaltender Lawinengefahr und ungünstiger Wettervorhersagen abgesagt worden.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Nach der Absage der am Wochenende vorgesehenen Weltcuprennen in St. Anton gab der internationale Verband einen ersten Nachtragstermin bekannt.

Die Abfahrt wird demnach eine Woche später dem Programm von Cortina d'Ampezzo hinzugefügt. Damit finden in der Ski-Station in den Dolomiten zwei Abfahrten (Freitag und Samstag) und ein Super-G statt. Offen ist noch, wann und wo der in St. Anton ebenfalls ausgefallene Super-G nachgetragen wird.

Die für das kommende Wochenende geplanten Weltcuprennen der Frauen in St. Anton am Arlberg sind wegen anhaltender Lawinengefahr und ungünstiger Wettervorhersagen abgesagt worden.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Hommage an Rilke

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Windsun und Erdverlegung

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Konstantin SchulzMatteo PfammatterEtienne Loretan
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31