Fussball | Erste Pläne liegen vor

Addio San Siro? Mailänder Klubs wollen neues Stadion

Vision. Die AC Milan und Inter Mailand wollen ein neues Stadion bauen, das Platz für 60
1/1

Vision. Die AC Milan und Inter Mailand wollen ein neues Stadion bauen, das Platz für 60'000 Zuschauer bietet. Das legendäre San Siro (Bild) hätte damit ausgedient.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Die Mailänder Fussballklubs AC Milan und Inter haben ihre Pläne für ein neues Stadion vorgestellt.

Nach einer «sorgfältigen und eingehenden Analyse» habe man sich entschieden, ein neues Stadion zu errichten, statt das berühmte San Siro umzubauen, erklärten die beiden Klubs. Ein neues Stadion soll demnach 60'000 Plätze bieten und 1,2 Milliarden Euro kosten.

Die mögliche Realisierung ist noch Jahre entfernt, da sie von den lokalen Behörden genehmigt werden muss und die Vereine bislang noch keine architektonischen Pläne dafür vorgelegt haben.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

«Lorihiischi» Randa

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Michael Manns Klimalüge

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31