Karate | Schweizer Delegation dominierte Medaillenspiegel

Bruno Romano durch Karate-Weltverband geehrt

Bruno Romano freut sich über die Ehrung.
1/1

Bruno Romano freut sich über die Ehrung.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Vergangene Woche hat in Rom die Karate-Europameisterschaft des Weltverbands World Traditional Okinawa Karate-Do Federation (WTOKF) stattgefunden. Neben der offiziellen Ehrung von Bruno Romano konnte die Schweizer Delegation zahlreiche Medaillen abstauben.

Seitens Swiss Karate Tomokai, durch Bruno Romano als Untersektion der Swiss Karate Federation präsidiert, wurde eine 20-köpfige Schweizer Delegation entsand, welche äusserst erfolgreich in die Schweiz zurückkehrte und den Medaillenspiegel an diesem Event dominierte.

Romano, Dojoleiter Tomokai Oberwallis, amtete in Rom nebst der Betreuung der Schweizer Delegation auch als Schiedsrichter. Im Rahmen der offiziellen Zeremonie wurde er durch den Präsidenten der WTOKF, Ionel Bara, für seine Arbeit im Kampfsport sowie für seinen professionellen Einsatz als Schiedsrichter offiziell geehrt.

Romano bekleidet innerhalb dieses Weltverbands das Präsidium des Departements Self Defence sowie das Direktorium des Bereiches Combat Karate-Do.

pd/map

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Walliser Unihockey-Cup

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Jean-Michel Cina: Problembär Nummer 1

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Nevin Fabian CinaMelissa SchwarzAarave Sothilingam
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31