1. Liga | EHC Saastal verliert 2:4

Gut gebrüllt, aber...

Aaron Schnydrig und Saastal: Trotz gutem Spiel null Punkte.
1/1

Aaron Schnydrig und Saastal: Trotz gutem Spiel null Punkte.
Foto:

Quelle: 1815.ch /rlr 0

Der EHC Saastal verliert sein Heimspiel gegen Adelboden 2:4 (0:0, 0:1, 2:3). Fünf Minuten vor Schluss stand es noch 2:2.

Trotz gutem und weitgehend ausgeglichenem Spiel standen die Oberwalliser am Schluss mit leeren Händen da. Dabei hätte der Letztplatzierte die Punkte dringend nötig gehabt. Zuerst glichen M. Burgener (48.) und Bumann (49.) zum 2:2 aus, in der 55. Minute aber fiel aufgrund individueller Fehler das 2:3. Das letzte Gegentor kassierte Saastal in der letzten Minute in Unterzahl.

Trainer Martin Zerzuben: «Der Kampfeinsatz und der Wille stimmten, das Resultat leider nicht.» Saastal musste ohne Topskorer Gnädinger auskommen.

Es geht Schlag auf Schlag. Am Wochenende folgen gleich zwei weitere Heimspiele.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Ava-Louise SchnidrigMailo AufdenblattenLeonie Kalbermatten
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Magic Ogi und Kurtaxen-Franz

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Stechfest im Schnee

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31