Ski alpin | Nachtslalom in Flachau

Elena Stoffel auf Rang 18

Elena Stoffel konnte sich zweiten Lauf um drei Plätze verbessern.
1/1

Elena Stoffel konnte sich zweiten Lauf um drei Plätze verbessern.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Elena Stoffel holt beim Nachtslalom in Flachau erneut Weltcuppunkte. Die Fahrerin vom SC Ginals Unterbäch fährt auf Rang 18.

Stoffel erreichte als 21. den zweiten Lauf. Mit einer starken Fahrt konnte sie sich dort noch um drei Plätze steigern. Gewonnen wurde das Rennen von der Slowakin Petra Vlhova. Zehn Tage nach ihrem Triumph in Zagreb verwies die Slowakin die Schwedin Anna Swenn Larsson auf den 2. und Mikaela Shiffrin auf den 3. Platz. Wendy Holdener wurde sieben Hundertstel hinter Shiffrin Vierte.

Bei ihrem zwölften Weltcupsieg - dem siebten im Slalom - rettete Vlhova als klare Halbzeitführende zehn Hundertstel Reserve ins Ziel. Mikaela Shiffrin, die nach dem ersten Lauf Zweite war, konnte sich nicht steigern und wurde sogar noch von Swenn Larsson überholt. Die Amerikanerin war damit zum erst zweiten Mal in den letzten 25 Slaloms schlechter als Zweite.

Die weiteren Schweizerinnen klassierten sich auf den Plätzen 9 (Michelle Gisin), 12 (Aline Danioth) und 18 (Elena Stoffel).

alb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Entfremdung durch Technik

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Eliah CinaAngelina PaskuljevicCharlotte Tschan
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31