Fussball | Naters Oberwallis - Etoile Carouge 1:2 (1:0)

Der Leader war zu stark

Vitezslav Hrdlicka scheitert an Carouge-Hüter Léo Lécureux.
1/1

Vitezslav Hrdlicka scheitert an Carouge-Hüter Léo Lécureux.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Eine gute erste Halbzeit genügte dem FC Naters Oberwallis nicht um gegen Leader Etoile Carouge zu punkten.

Acosta brachte die Oberwalliser (19.) mittels Strafstoss 1:0 in Führung. Diese war nach der ersten Hälfte denn auch verdient.

Nach Wiederbeginn ging es dann schnell. Fernandez (50.) und Correia (Penalty) entschieden die Partie innert sieben Minuten. Der FC Naters Oberwallis vermochte in der Folge nicht mehr zu reagieren.

Am kommenden Samstag reist der Oberwalliser 1.-Ligist zum Kantonal-Derby nach Martinach, gefragt ist dann eine Leistung wie in der ersten Halbzeit gegen Leader Carouge.

sak

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Walliser Unihockey-Cup

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Jean-Michel Cina: Problembär Nummer 1

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Nevin Fabian CinaMelissa SchwarzAarave Sothilingam
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31