FC Sitten | Mit Präsident Christian Constantin in Lausanne auf der Trainerbank

Jacobacci ist nicht mehr Trainer des FC Sitten

Maurizio Jacobacci ist nicht mehr Trainer des FC Sitten.
1/1

Maurizio Jacobacci ist nicht mehr Trainer des FC Sitten.
Foto:

Quelle: 1815.ch 0

Knall am späten Freitagabend beim FC Sitten: Nachdem Christian Constantin tagsüber vor der Mannschaft in Crans-Montana seine Unzufriedenheit über die sportliche Situation äusserte, entliess er am Abend seinen Trainer.

Die Entwicklung hatte sich angedeutet, der Zeitpunkt überrascht trotzdem. Zwei Tage vor dem kapitalen Cupspiel in Lausanne feuerte Christian Constantin seinen Trainer Maurizio Jacobacci, nachdem der noch während der Woche in Crans-Montana ein Mini-Camp durchgeführt hatte, um sein Team optimal auf das Cupspiel vorzubereiten. Im Frühjahr hatte Jacobacci den FC Sitten vor dem Abstieg aus der Super League gerettet, doch langwierige Diskussionen um seine Vertragsverlängerung deuteten bereits darauf hin, dass es bei den ersten Schwierigkeiten zu einer Trennung kommen könnte.

Die hat CC nun vollzogen, überraschend für viele. Mehr noch: Der Präsident sitzt beim Cupspiel am Sonntag in Lausanne neben Assistenztrainer Christian Zermatten selber auf der Bank, der neue Trainer soll in der nächsten Woche präsentiert werden. Ein neuer kurioser und einmal mehr unwürdiger Akt in der Geschichte der Trainerentlassungen beim FC Sitten.

bhp

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Kolumne | Heute zum Thema «Dogmatiker»

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben ab sofort jede Woche in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

In der aktuellen RZ

1815Club Banner

Oberwalliser Baby-Galerie

Ronja LocherSofia von GundlachMaëlle Fleischmann
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Skulpturensymposium

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Hundsnormale Regelschule

1815.ch | Nun soll auch im Raum Brig eine Privatschule aus dem Boden gestampft werden. Man will dafür das [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31