1. Liga | Playoff-Viertelfinals

Siders weiter, Klatsche für Saastal

Torschütze. Marwan El Assaoui brachte den HC Siders 1:0 in Führung.
1/1

Torschütze. Marwan El Assaoui brachte den HC Siders 1:0 in Führung.
Foto: wb

Quelle: 1815.ch 0

Der HC Siders hat die Halbfinals erreicht, der EHC Saastal hingegen steht mit dem Rücken zur Wand. Nach der klaren Auswärtsniederlage gegen Franches-Montagnes muss am Donnerstag ein Heimsieg her, sonst ist die Saison zu Ende.

Der HC Siders tat sich zwar gegen Yverdon lange Zeit ziemlich schwer, am Schluss brachte er den dritten Sieg in dieser Serie aber doch ins Trockene (5:2). Christopher Depraz hatte im Mitteldrittel mit zwei Toren für die Vorentscheidung gesorgt.

Der EHC Saastal hingegen blieb auswärts gegen Franches-Montagnes nach zwei knappen Partien diesmal chancenlos. Die Jurassier führten nach dem ersten Drittel bereits 3:0, damit war die Vorentscheidung gefallen. Am Schluss setzte sich der Heimklub klar und verdient 9:4 durch. Die Saaser müssen nun am Donnerstag eine Reaktion zeigen.

alb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Oberwalliser Baby-Galerie

Lukas SchallerLivio WaltherAmelie Lengdorfer
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:...

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben ab sofort in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

1815Club Banner

Aktuell auf 1815.tv

Unterwegs mit Josef Escher

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Sechs Kilogramm

1815.ch | Paare, so heisst es, nehmen im Lauf einer langjährigen Beziehung rund sechs Kilogramm an [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31