Swiss League | 2:1-Sieg des EHC Visp nach Penalties beim HC Thurgau

Punkte und Moral

Sandro Wiedmer und der EHC Visp, der siebte Auswärtssieg in Serie.
1/1

Sandro Wiedmer und der EHC Visp, der siebte Auswärtssieg in Serie.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

In extremis hat der EHC Visp seinen 4. Platz verteidigt. Dies dank einem 2:1-Sieg nach Penalties beim direkten Konkurrenten HC Thurgau.

Es war ein verbissenes Spiel mit überschaubaren Höhepunkten, beide Teams gestanden einander nur wenig Raum zu. Es ging um Platz 4, um eine gute Ausgangslage in den Playoffs.

Vorerst sprach vieles für Thurgau, das sich ein Chancenplus erspielte und zu Beginn des Mitteldrittels in Führung ging. Doch Visp blieb dran, mit Geduld und defensiver Konsequenz. Trotzdem tat man sich in der Offensive schwer. Für das 1:1 und damit die mentale Erlösung sorgte SCB-Leihgabe Jeremi Gerber, das verlieh seinem Team neuen Schub. Es ging in die Verlängerung, in der Visps Topskorer Mark Van Guilder zwei dicke Möglichkeiten liegen liess. Im nötig gewordenen Penaltyschiessen scheiterten neun von zehn Schützen, Visp-Hüter Reto Lory parierte alle Versuche. So sorgte Troy Josephs mit seinem Treffer für den Zusatzpunkt für Visp.

bhp

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Heute im WB

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Entfremdung durch Technik

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Eliah CinaAngelina PaskuljevicCharlotte Tschan
zur Baby-Galerie
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Rotten Verlag News

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31