Schiesssport | Ein Wettkampf unter erschwerten Bedingungen

Doppelsieg für Natascha Möri am Nachtschiessen Martinach

Doppelsieg. Natascha Möri (zweite von links) holte sich beide Siege im Nachtschiessen.
1/1

Doppelsieg. Natascha Möri (zweite von links) holte sich beide Siege im Nachtschiessen.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Seit einigen Jahren führt die Schützengesellschaft Martinach im März mit Erfolg ein Nachtschiessen Gewehr 300 M und Pistole 50 Meter durch, dies auch mit zunehmender auswärtiger Beteiligung. Nicht weniger als 130 Schützinnen und Schützen jeden Alters zogen einen nächtlichen Wettkampf dem gemütlichen TV - Feierabend vor.

Beleuchtet sind beim Nachtschiessen lediglich die Scheiben. Schusslinie und Schiessstand sind in totale Dunkelheit gehüllt. Das bedingt natürlich auch ein erhöhtes Sicherheitsdispositiv seitens der Organisatoren und mehr Sorgfalt bei den Schützen, dazu noch eine zusätzliche Anstrengung in Sachen Konzentration. Wie die Rangliste zeigt, kamen nicht alle Spitzenschützen mit den besonderen Bedingungen zurecht.

Natascha Möri Doppelsiegerin Gewehr /Pistole

Dafür trumpfte die junge und talentierte Schützin Natascha Möri aus Martinach gross auf, die gleich einen Doppelsieg feiern konnte. Nach ihrem 6. Rang an der SM mit der Luftpistole siegte sie in Martinach sowohl mit der Kleinkaliberpistole 50 Meter wie auch über die Distanz 300 Meter mit dem Sturmgewehr 90. Mit der KK-Pistole schoss sie sogar sensationelle 97 von 100 Punkten. Beste Oberwalliser wurden Rolf Locher (Leuk) in der Kategorie E (Sturmgewehr 80 ) mit seinem 4. Rang und Raphael Berchtold (Stalden) mit Rang 5 in der Kategorie Pistole.

Joe Locher Juniorensieger

Bei den Junioren 300 Meter siegte der Turtmänner Joe Locher souverän vor zwei einheimischen Jungschützen. Geschossen wurde auch auf eine Scheibe mit dem roten Löwenbild, was für die Schützen doch einmal eine willkommene Abwechslung in Sachen Scheibenbild bedeutete. Zu hoffen ist, dass 2019 auch vermehrt Schützen aus dem Oberwallis an diesem speziellen Wettkampf teilnehmen werden.

Alle Resultate unter www.tsmr.ch

pd/noa

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Wettbewerb FC Sion - FC St. Gallen

Aktuell auf 1815.tv

Gilihüsine auf der Bettmeralp

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der Hehler ist schlimmer als der Stehler

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Digital Abo

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31