Volleyball | Das NLB-Team hat eine neue Trainerin

Cina übernimmt VBC Visp

Die VBC-Präsidentin Tilli Küng (links) und die neue Trainerin Melanie Cina.
1/1

Die VBC-Präsidentin Tilli Küng (links) und die neue Trainerin Melanie Cina.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch /rlr 0

Die neue Trainerin des VBC Visp ist bekannt: Es ist Melanie Cina, die zuletzt das NLB-Männerteam von Fully trainiert hatte.

Damit übernimmt eine Oberwalliserin das Oberwalliser NLB-Frauenteam. Sie ersetzt Marc-Antoine Boccali, dessen Vertrag nach drei Saisons nicht mehr verlängert worden war.

Die 32-jährige Cina, die Schwester der Spielerin Tamara Cina, spielte früher mit Sitten bereits NLB und wurde damals B-Schweizermeisterin, auch weil drei Ausländerinnen mitgespielt hatten. Auf den Aufstieg in die NLA verzichtete der Klub damals. In Sitten wurde sie denn auch von der Spielerin zur Trainerin, als es darum ging, die 1.-Ligaequipe zu übernehmen.

Zuletzt stieg Cina mit dem Männerteam aus Fully in die NLB auf. Den Ligaerhalt konnten die Unterwalliser - wie der VBC Visp - nicht sportlich, aber am grünen Tisch schaffen.

Assistenztrainer wird der Deutsche Marcel Diekmann, der auch das Visper VBC-Team aus der 2. Liga trainieren wird. Diekmann ist bereits bei der Sportschule Volleyball Visp (Red. ein Projekt des Verbandes) angestellt. Sowohl Cina wie Diekmann werden Aufgaben in der Nachwuchsförderung übernehmen. Diekmann wird zudem technischer Leiter im Klub.

Der VBC Visp will sein Kader für die nächste NLB-Meisterschaft noch mit einer Spielerin verstärken, die Erfahrung hat und nicht mehr ausgebildet werden muss.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Das neue Waffenrecht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Natischer Bockmarkt

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31