Volleyball | VBC HOW 1 schlägt TV Murten

Weiterhin ohne Satzverlust im 2019

Sieg gegen den TV Murten. Der VBC HOW1 hält weiterhin mit den Spitzenteams in der Gruppe A mit.
1/1

Sieg gegen den TV Murten. Der VBC HOW1 hält weiterhin mit den Spitzenteams in der Gruppe A mit.
Foto: Stefan Lorenz

Quelle: 1815.ch 0

Der VBC HOW1 spielt auch im zweiten Match vom Jahr 2019 zu Null. Diesmal hiess der Gegner TV Murten. Gespielt wurde im Kanton Freiburg.

In allen drei Sätzen schafften es die Oberwalliser die wichtigen Punkte für sich zu entscheiden, obwohl die Leistung vom VBC HOW1 nicht makellos war. Es schlichen sich einige individuelle Fehler der einzelnen Spieler ein und die Sätze blieben lange ausgeglichen. Der Aussenangreifer Vincent Dupont im Team HOW1 verwertete die Mehrheit seiner Angriffe und auch Jordan Manuel konnte dank seiner Aufschlagsserien am Ende den Unterschied machen.

Mit diesem Sieg kann der VBC HOW1 weiterhin mit den Spitzenteams in der Gruppe A der ersten Liga mithalten. HOW1 belegt mit einem Spiel weniger und 26 Punkten auf dem Konto den vierten Rang. Es bleiben noch fünf Matches in der laufenden Saison übrig.

Das nächste Spiel findet am 27. Januar um 16.00 Uhr in der BFO in Brig statt. Der Gegner heisst VBC LaCote.

pd/msu

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Oberwalliser Baby-Galerie

Nina Victoria HolzerLyan TewsLionel Imboden
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Heute im WB

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Das neue Waffenrecht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Natischer Bockmarkt

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31