Tennis | Wegen Verletzung am Rücken

Wawrinka muss für Swiss Indoors Forfait geben

Der Rücken zwickt. Kann in Basel nicht antreten: Stan Wawrinka.
1/1

Der Rücken zwickt. Kann in Basel nicht antreten: Stan Wawrinka.
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Stan Wawrinka muss auf einen Einsatz an den Swiss Indoors in Basel verzichten. Der 33-jährige Waadtländer hat sich am Sonntag im Training mit Roger Federer eine Verletzung am Rücken zugezogen und beendet seine Saison vorzeitig.

Wawrinka wäre am Mittwoch in Basel zum Auftakt auf den Franzosen Adrian Mannarino getroffen. «Ich habe mir den Rücken blockiert. Forfait zu erklären war meine einzige Option», erklärte der Lausanner am Montag. Die Aufgabe für Basel sei gleichbedeutend mit dem Saisonende, so Wawrinka weiter. Mit einer Wildcard am Masters-1000-Turnier von kommender Woche in Paris-Bercy anzutreten, ist keine Option mehr.

Nachdem Wawrinka wegen seiner Knieverletzung bereits im Vorjahr in Basel fehlte, bleibt seine Bilanz am Rheinknie bei 11 Siegen und 13 Niederlagen. Die Halbfinals 2006 und 2011 sind bislang seine besten Ergebnisse in St. Jakobshalle. Sein Jahr 2018 endet mit 17 Siegen und ebenso vielen Niederlagen. «Es war ein sehr schwieriges Jahr, die ersten sechs Monate waren meine schwierigsten auf der Tour», so Wawrinka, der sich zwei Operationen am linken Knie unterziehen musste.

Dennoch sieht sich der dreifache Grand-Slam-Sieger auf einem guten Weg: «Ich kann zufrieden sein mit dem, wo ich jetzt bin, nach der Kniegeschichte. Grosse Verletzungen wie diese brauchen Zeit, du darfst nichts überstürzen.» Dank den Halbfinal-Qualifikationen in Sofia und St. Petersburg sowie dem Viertelfinal in Cincinnati arbeitete er sich vom 263. auf den 68. Platz zurück. «Ich bin überzeugt, dass ich trotz meines Alters das spielerische und körperliche Rüstzeug mitbringe, um wieder dahinzukommen, wo ich war.»

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wettbewerb

Mitmachen und Gewinnen.

1815.ch | 1815.ch verlost 10 x 2 Tickets für das Spiel FC Sitten gegen FC Luzern. [...]

Oberwalliser Baby-Galerie

Eleni StuderLiam GindlFynn Furrer
zur Baby-Galerie

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:...

Schlagabtausch zwischen Peter Bodenmann und Oskar Freysinger

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger zum Thema «Selbstbestimmung».

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Aktuell auf 1815.tv

Anton Borter aus Turtmann

zum Video
Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Kostenlos für 1815.club Mitglieder | Ratgeberträff vom 20....

Impfen, was sollte man dazu unbedingt wissen?

Seien Sie live dabei im 1815.träff.

| Die Impfung ist ein einfacher und sicherer Schutz gegen eine Reihe von ansteckenden Krankheiten, [...]

Ventil | der Walliser Blog

Von Currys und Piloten

1815.ch | Man solle ruhig fragen, wenn man die Antwort nicht scheue, sagt der Volksmund. Nun gibt es aber [...]

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31