HC SIDERS | 3:1 gegen die Freiburger Wölfe

Sieg im zweiten Testspiel

Der HC Siders und Stürmer Auguste Impose schlugen die Freiburger Wölfe.
1/1

Der HC Siders und Stürmer Auguste Impose schlugen die Freiburger Wölfe.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch/WB 0

Einer der beiden neuen Ausländer, Guillaume Asselin, schoss beim Siderser Erfolg gegen die Deutschen alle drei Tore und tankte dabei Selbstvertrauen.

Gegen die Freiburger Wölfe aus Deutschlands zweiter Bundesliga trug der HC Siders gestern vor 789 Besuchern sein zweites Testspiel aus. Neben den beiden neuen Ausländern Eric Castonguay und Guillaume Asselin stürmte erneut Impose im Leadblock.

Asselin glich in doppelter Überzahl zum 1:1 (37.) aus und genau jener ersten Linie gelang dann nach 50 Minuten das 2:1, erneut durch Asselin. Derselbe Franko-Kanadier schoss in Überzahl Siders’ 3:1 (55.), damit war sein persönlicher Hattrick perfekt. Für die in die Swiss League aufgestiegenen Mittelwalliser war das nach dem 2:5 gegen Partner Genf-Servette der erste Sieg der Vorbereitung.

Siders' nächster Test wird das Rückspiel gegen die Freiburger am Samstag im Breisgau sein.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Heimatschutzpreis 2019

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

ADHS: Was die Ritalin-Abgabe übertüncht

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31