2. Liga | 4:2-Derbysieg gegen Brig-Glis

Wichtige Punkte für Naters II

Harter Abstiegskampf: Jakub Tomanica erzielte den Ausgleich für Naters II, am Schluss konnte sein Team das Derby gegen Brig-Glis 4:2 für sich entscheiden.
1/1

Harter Abstiegskampf: Jakub Tomanica erzielte den Ausgleich für Naters II, am Schluss konnte sein Team das Derby gegen Brig-Glis 4:2 für sich entscheiden.
Foto: Walliser Bote

Quelle: 1815.ch 0

Mit dem Rücken zur Wand kam Naters II in Brig-Glis zu einem wichtigen Derby-Sieg. Das Team von Trainer Patrick Oggier gewann 4:2.

Der Heimklub startete wie die Feuerwehr. Yoann Freysinger brachte die Briger bereits nach 44 Sekunden in Führung. Doch die Freude währte nicht lange. Jakub Tomanica erzielte in der 3. Minute den Ausgleich. Und als Benjamin Collard die Natischer in der 19. Minute in Führung brachte, war die Wende perfekt. Aaron Andereggen gelang in der 37. Minute der Ausgleich, doch das wars noch nicht in einer sehr torreichen ersten Halbzeit. In der 44. Minute brachte Benjamin Collard mit seinem zweiten Treffer Naters II erneut in Führung. Für die Entscheidung war dann Krzysztof Dorobisz in der 76. Minute mit dem 2:4 besorgt. Der Sieg war verdient, der Kampf gegen den Abstieg bleibt ausserordentlich spannend. Raron konnte sich gegen Port-Valais 2:0 durchsetzen.

alb

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Walsertreffen im Lötschental

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Michael Manns Klimalüge

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31