Curling | Silvana Tirinzoni zwei Siege vor dem Ziel

Aaraus Curlerinnen auf dem Weg an die Winterspiele

Silvana Tirinzoni gab sich bislang keine Blösse
1/1

Silvana Tirinzoni gab sich bislang keine Blösse
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

An den Schweizer Olympia-Ausscheidungen in Biel dominieren die Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni auch am zweiten Wettkampftag. Für die Olympia-Qualifikation benötigen sie noch zwei Siege.

Marlene Albrecht, Esther Neuenschwander, Manuela Siegrist und Silvana Tirinzoni vom CC Aarau gewannen zum zweiten Mal die Spiele gegen die früheren Weltmeister Flims (Binia Feltscher) und Baden Regio (Alina Pätz). Das Reglement der Olympia-Trials besagt, dass die vorgesehene Best-of-3-Finalserie entfällt, wenn eines der Teams sämtliche sechs Partien der Round Robin für sich entscheidet.

Die Aarauerinnen haben am Freitag also die Chance, auch die Siege Nummern 5 und 6 einzufahren. Damit würden sie sich auf schnellstem Weg für die Olympischen Spiele vom Februar in Südkorea qualifizieren. Wenn sie dagegen eines der ausstehenden Spiele verlieren, würde der Startplatz in Pyeongchang in einer Finalserie am Samstag und am Sonntag vergeben. Baden Regio hat bislang einen Match gewonnen, Flims noch keinen.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Der letzte Sander

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Mia Josefina Chiu Larenas ZelingerSara Magdalena SalzmannMia Mariotto
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Curling-Turnier Leukerbad

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die beste WM aller Zeiten?

1815.ch | Der grosse Showdown steht kurz bevor: Am Sonntag steigt in Moskau das WM-Finale zwischen Frankreich [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31