VBC Visp | Ein diskussionsloser Sieg bei NUC II

Starke Reaktion

Klarer Auswärtssieg. Die Visperinnen jubelten über drei Punkte. Foto: WB
1/1

Klarer Auswärtssieg. Die Visperinnen jubelten über drei Punkte. Foto: WB
Foto:

Quelle: 1815.ch 0

Die NLB-Damen des VBC Visp gewannen ihr Auswärtsspiel beim VBC NUC II mit 3:0 (25:21, 25:21, 25:16) und haben damit auf die Heimniederlage gegen Schönenwerd vom letzten Wochenende reagiert.

Bei den Neuenburgerinnen trafen die Visperinnen auf ein bekanntes Gesicht: Die Mörjerin Tabea Dalliard spielt seit dieser Saison in der zweiten Mannschaft von NUC. Visp entschied die ersten beiden Sätze mit je vier Punkten Unterschied für sich und gewann den dritten Satz deutlich.

Mit nun neun Punkten aus fünf Spielen steht der VBC Visp auf Rang 2 der Tabelle.

tad

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Oberwalliser Baby-Galerie

Milan KüngJonah BerchtoldJulian Schnydrig
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Pomona Fest

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Andermatt ist nicht eine Perle der Alpen

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31