Bahn | Zug rollte führerlos durch Schöllenenschlucht

Im entgleisten MGB-Zug war kein Lokfüher an Bord

Arg lädierter Wagen. Der Zug ist führerlos unterwegs gewesen.
1/2

Arg lädierter Wagen. Der Zug ist führerlos unterwegs gewesen.
Foto: zvg

Die Rangierlok mit vier Wagen war in Richtung Göschenen losgerollt.
2/2

Die Rangierlok mit vier Wagen war in Richtung Göschenen losgerollt.
Foto: Keystone

Quelle: 1815.ch/SDA 1

Die am Donnerstag zwischen Andermatt und Göschenen verunfallte Rangierlok mit vier Wagen war ohne Lokführer durch die Schöllenenschlucht gerollt. Wie der Zug, der am Bahnhof Andermatt abgestellt war, ins Rollen geriet, ist unklar.

Die Ermittlungen hätten ergeben, dass die Rangierkomposition der Matterhorn Gotthard Bahn ab dem Bahnhof in Andermatt führerlos in Richtung Göschenen unterwegs war, heisst es in der Mitteilung der Urner Kantonspolizei vom Freitag. Der Lokführer habe sich beim Unfallzeitpunkt nicht auf der Rangierkomposition befunden.

Die Rangierkomposition war am frühen Donnerstagmorgen auf Gleis 4 des Bahnhofs Andermatt abgestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die allenfalls zwischen 7 und 8 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Artikel

Kommentare

  • Der Schäfer - 1421

    Wenn es denn so gewesen wäre (war)
    So was von bekloppt!
    Unglaublich!
    Unfassbar!
    Ganz einfach nicht zu fassen!
    Ich bin sprachlos!

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wahlen 2019

Aktuell auf 1815.tv

Webstube Gasenried

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema

Fanti, Fanti noch einmal…

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Fynn AnthamattenMirja RuppenMatti Wyden
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31