«Forum Migration Oberwallis»

«Dream Teams» gesucht

Der nationale Flüchtlingstag findet am 14. Juni statt.
1/1

Der nationale Flüchtlingstag findet am 14. Juni statt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 0

Zum nationalen Flüchtlingstag am 14. Juni organisiert «Forum Migration Oberwallis» das «Regenbogenweltfest - Fest der Kulturen» in Visp. Zudem wird über einen Wettbewerb das «Dream Team 2014» gesucht.

Der nationale Flüchtlingstag findet jeweils am 3. Samstag im Juni statt. In vielen Schweizer Ortschaften werden zu diesem Anlass verschiedene Aktivitäten durchgeführt.

Seit einem Viertel Jahrhundert organisiert «Forum Migration Oberwallis» das «Regenbogenweltfest - Fest der Kulturen» in Visp.

Wettbewerb «Dream Teams»

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH, das Bundesamt für Migration BFM und das UNO-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR setzen sich anlässlich der Flüchtlingstage 2014 gemeinsam dafür ein, dass anerkannte Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene einen besseren Zugang zum gesellschaftlichen und beruflichen Leben in der Schweiz erhalten.

Sie lancieren den Wettbewerb «Dream-Teams 2014». Dabei werden grosse oder kleine Teams - mindestens zwei Personen - ausgezeichnet, die gemeinsam etwas erreichen, ob bei der Arbeit oder in der Freizeit spielt keine Rolle.

Auch im Oberwalliser Alltag: Handarbeiten mit Frauen unterschiedlicher Herkunft? Ein Äthiopier, der im Kirchenchor mitsingt? Ein neu angekommener Flüchtling aus Syrien, der herzlich in die Fussballmannschaft aufgenommen worden ist? Oder ganz einfach Nachhilfeunterricht für ein Flüchtlingskind? -Alles kleine Beispiele gelebter und grossartiger Integration.

Nähere Auskünfte erhalten Sie hier: Sabine Salemink, Forum Migration Oberwallis, 079 247 92 81

25 Jahre «Forum Migration Oberwallis»

Am Samstag, 14. Juni, um 11.30 Uhr findet das Apéro mit einer Ansprache von Stefan Frey, Pressesprecher der Schweizerischen Flüchtlingshilfe, statt. Neben den Sponsoren und verantwortlichen Personen aus Politik und Institutionen, sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Spezielle Aufmerksamkeit gebührt den Gründungsmitgliedern Nino Mengis, Dr. H.P. Jäger, Pius Wyer, Annie Herger, Marinus Furrer, Luzia Casella und Rosemarie Zumofen.

Begegnungsfest

Das «Regenbogenweltfest - Fest der Kulturen» hat sich zu einem kleinen Open-Air-Fest entwickelt: Musik, Gesang und Tanz aus Nah und Fern - auf dem Programm stehen folkloristische Darbietungen der im Oberwallis lebenden Migrantinnen und Migranten, gemixt mit spontanen Jams und Tänzen. Ein Kulinarium aus vielen Ländern verwöhnt die Gaumenfreuden der Besucherinnen und Besucher.

Die Geschäfte aus der Region Visp stehen voll hinter dem «Regenbogenweltfest - Fest der Kulturen» und unterstützen die Tombola mit tollen Preisen: Von einer Hotelübernachtung im 4-Sterne-Hotel Rex in Zermatt, Wellness-Gutscheinen im Ferienart Saas-Fee, Original WM-Fussbällen bis zum Knieschoner - eine breite Palette mit 250 Preisen wartet auf die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner.

Ein eingespieltes Organisationsteam des «Forum Migration Oberwallis» (FMO) mit verschiedenen Ressortverantwortlichen leiten die «Regenbogenwelt - das Fest der Kulturen». Viele freiwillige HelferInnen stehen zudem im Einsatz.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Aktuell auf 1815.tv

Ferienpass 2019 - Hitparade

zum Video

In der aktuellen RZ

Kolumne | Diese Woche zum Thema:

Der gläserne Mensch oder der «sanfte» Zwang durch Kontrolle

Peter Bodenmann und Oskar Freysinger schreiben in der Rhonezeitung.

RZ | Der ehemalige SP-Schweiz-Präsident und Hotelier Peter Bodenmann und Alt-Staatsrat und [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

Rotten Verlag News

Oberwalliser Baby-Galerie

Stella-Chiara MaruggJaromir Eric WerlenSimon Schwery
zur Baby-Galerie
Aktuelle Verkehrsmeldungen

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31