Ein Nachschlagewerk für Walliserinnen und Walliser

200 Jahre Walliser Geschichte

Das Wallis unterstützte im Jubiläumsjahr 2015 in Anlehnung an seine im Kantonsbanner repräsentierten Bezirke dreizehn Sternprojekte. Eines davon legen wir mit dieser Sammlung stolz und freudig vor.

Dieses Werk entstand nicht zuletzt auf vielfältige Nachfrage hin. In ihm findet die in diesem Dossier geleistete Arbeit übers Jubiläumsjahr hinaus die verdiente Beachtung. Die vorbereitende Projektarbeit wurde partnerschaftlich geleistet. Der «Nouvelliste» erarbeitete später die jeweiligen Inhalte. Die direkten Verantwortlichen Jean-Henry Papilloud und Pierre Mayoraz leisteten dabei innerhalb eines engen Produktionszeitplans formidable Arbeit. Die Adaption in die deutsche Sprache für den «Walliser Boten» besorgte Luzius Theler.

Wir haben uns bemüht, eine das Kantonsbild prägende Auswahl von Höhepunkten aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Natur, Bildung, Kultur, Religion und Sport zusammenzutragen mit dem Ziel, damit gewisse Strömungen und Stimmungen wiedergeben zu können. Vertiefte Wertungen bleiben den Historikern vorbehalten. Eigens für diese Sammlung haben sie die einzelnen Epochen – und damit den Fortschritt unseres Kantons – zusammenfassend analysiert.

Walliser Bote / Le Nouvelliste
Diese Publikation ist in der französischen Version beim Nouvelliste erhältlich.
deutsch
240 Seiten, 28.5 x 36 cm
ISBN: 978-3-906118-34-5
CHF 49.00

Der Rotten Verlag stellt seine Vertriebsaktivitäten ein.

Bitte bestellen Sie ihre gewünschte Publikation direkt über den Buchhandel.(z.B. buch.ch) oder in Ihrer bevorzugten Buchhandlung oder Papeterie.

Rotten Verlag stellt seine Vertriebsaktivitäten ein

Ab dem 10.3.2020 übernimmt das Buchzentrum (BZ) die Bestellungen und den Vertrieb für die Buchhandlungen. Privatkunden bestellen bitte ihre gewünschte Publikation direkt über den Online-Buchhandel (z.B. buch.ch) oder in der bevorzugten Buchhandlung oder Papeterie.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31