WTA Toronto | Pliskova und Muguruza in Toronto out

Nummer 1 und Wimbledonsiegerin ausgeschieden

Die Weltranlgisten-Erste Karolina Pliskova schied im Viertelfinal von Toronto aus
1/1

Die Weltranlgisten-Erste Karolina Pliskova schied im Viertelfinal von Toronto aus
Foto: Keystone

Quelle: SDA 0

Beim glänzend besetzten WTA-Premier-Turnier in Toronto scheitern in den Viertelfinals sowohl die Weltranglistenerste Karolina Pliskova als auch die Wimbledonsiegerin Garbiñe Muguruza.

Die Tschechin Pliskova verlor einen Marathonmatch in fast drei Stunden gegen die Dänin Caroline Wozniacki, die Spanierin Muguruza unterlag in gut zwei Stunden der Ukrainerin Jelina Switolina ebenfalls in drei Sätzen.

Wozniacki beendete im ersten Halbfinal am Samstagabend auch den Lauf der überraschenden Sloane Stephens. Die 24-jährige Amerikanerin bestreitet erst ihr drittes Turnier nach einer Fussoperation im Januar und wehrte im Viertelfinal gegen Lucie Safarova drei Matchbälle ab. Vor vier Jahren stand sie noch an der Schwelle der Top Ten, aktuell ist sie aber nur noch die Nummer 934. Gegen Wozniacki verlor sie aber klar 2:6, 3:6.

Im zweiten Halbfinal standen sich in der Nacht auf Sonntag Jelina Switolina und die Weltnummer 2 Simona Halep gegenüber.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Walliser Bote - Newsletter

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Hadi NuhiLilly-Rose TscherrigErceg Mike
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Schicken Sie uns Ihr Video oder Foto

Leserreporter

Aktuell auf 1815.tv

WB-Stammtisch mit Hans Ritz

zum Video

Ventil | der Walliser Blog

Das Fass ist voll

1815.ch | Das Fass ist voll. Man könnte diesen Spruch fast wörtlich übernehmen, nur muss man das Fass mit [...]

Rotten Verlag News
1815Club Banner

Sitemap

Impressum