Arbeitsunfall | Beim Schweissen Lastwagen in Brand gesetzt

Lastwagen gerät in Kirchberg bei Schweissarbeiten in Brand

Nach Schweissarbeiten musste in Kirchberg SG die Feuerwehr ausrücken, um einen brennenden Lastwagen zu löschen. (St. Galler Kantonspolizei)
1/1

Nach Schweissarbeiten musste in Kirchberg SG die Feuerwehr ausrücken, um einen brennenden Lastwagen zu löschen. (St. Galler Kantonspolizei)
Foto: st. galler kantonspolizei

Quelle: SDA 0

Am Dienstagabend ist in Kirchberg SG bei Schweissarbeiten die Fahrzeugkabine eines Lastwagens in Brand geraten. Ein 28-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt über 100'000 Franken.

Am Dienstagnachmittag war ein 28-jähriger Mann an der Schalkhusenstrasse in Kirchberg mit Schweissarbeiten an einem Lastwagen beschäftigt. Dabei sei in der Fahrzeugkabine ein Bauteil in Brand geraten, teilte die St. Galler Polizei am Mittwoch mit.

Die Feuerwehr musste ausrücken. Sie konnte verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergriff. Der Mann verletzte sich leicht und musste ins Spital gebracht werden. Am Lastwagen entstand ein Sachschaden von rund 75'000 Franken, am Gebäude einer von rund 40'000 Franken.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Sanierung Burgkirche Raron

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Summer Sale!

1815.ch | Klar, die Modebranche verfolgt ihre ganz eigenen Regeln: Im Sommer werden jeweils schon die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31