Unfall | Update: Einzelhangbeurteilung wurde vorgenommen

Oberwalliser auf der Belalp von Lawine mitgerissen

Ein Oberwalliser wurde oberhalb der Belalp von einer Lawine erfasst.
1/1

Ein Oberwalliser wurde oberhalb der Belalp von einer Lawine erfasst.
Foto: zvg

Am Montagmorgen kurz nach 8.30 Uhr ist ein Tourenskifahrer oberhalb der Belalp nach einem Lawinenniedergang verstorben.

Fünf Oberwalliser Tourenskifahrer begaben sich am Montagmorgen mit ihren Skiern in die Region vom Hofathorn (2844m), das sich oberhalb dem Skigebiet der Belalp befindet.

Im Gebiet löste sich eine Lawine und riss einen der fünf Einheimischen mit sich. Das Opfer wurde rund 150 Meter von der Lawine in die Tiefe gerissen. Die vier anderen Tourenfahrer reagierten sofort und kamen dem Opfer zu Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Trotz sofortiger Lokalisierung und Auffindung durch seine Kameraden vor Ort, konnten die mittels Helikopter der Air Zermatt eingeflogenen Rettungsdienste, nur noch den Tod des Verunfallten feststellen.

Beim Opfer handelt es sich laut Polizei um einen 39-jährigen Oberwalliser. Die fünfköpfige Tourengruppe bestand aus teils sehr erfahrenen Berggängern mit fachspezifischer Ausbildung.

Lawinengefahr war «mässig»

Gemäss Lawinenbulletin des WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF), bestand während des Zeitpunkts des Unglücks im Unfallgebiet eine mässige Lawinengefahr. Die Einzelhangbeurteilung wurde vom Chef des Lawinendienstes vorgenommen und wird nun ausgewertet.

Die Polizei hat die nötigen Einvernahmen im laufe des Tages vorgenommen.

pd/noa/tr

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

1815.ch | Aktuelle Umfrage

Haben Sie die hochsommerlichen Temperaturen vom Wochenende genossen?

mehr Umfragen

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Milea NellenLorena GitzDavid Bregamo
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Aldo Rotzer übers Open Air

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Verräterisches Kärtchen

1815.ch | Als Büchernarr und guter Kunde der Orell-Füssli-Filialen hierzulande bin ich natürlich stolzer [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31