In eigener Sache | Grosse Ehre für Gliserin Barbara Seiler

RZ-Layouterin gestaltet Sonderbriefmarke

Barbara Seiler mit ihrer Briefmarke.
1/1

Barbara Seiler mit ihrer Briefmarke.
Foto: zvg

Quelle: RZ 0

Illustratorin Barbara Seiler aus Brig-Glis hat die Sonderbriefmarke zum 75-Jahr-Jubiläum der Schweizer Berghilfe gestaltet. Eine grosse Ehre für die Künstlerin.

Die Sonderbriefmarke, welche die Post im März in Umlauf bringt, befasst sich mit der Verbindung von Stadt und Land. Barbara Seiler setzte dieses Thema bildlich mit einem Brückenschlag um. «Mein Ziel war es, das Thema Solidarität zwischen dem Berggebiet und der urbanen Schweiz zu visualisieren», sagt die Illustratorin, die auch für die RZ als Layouterin im Einsatz steht. «Dass mein Entwurf nun als Briefmarke herauskommt, ist ein grosse Ehre für mich, weil die Kunst so im Umlauf ist, jeder sie sehen kann und sie nicht bloss in einem Museum hängt.» Bei der Umsetzung des Themas, welche ausschliesslich am Computer stattfand, habe sie darauf geachtet, dass ihre Illustration nicht zu detailreich sei, damit man sie in Briefmarkengrösse noch gut erkennen könne, so die Gliserin. Ein grosses Ziel hat Barbara Seiler nun noch. «Es wäre toll, wenn ich eines Tages noch ein Plakat gestalten könnte», sagt sie.

Martin Meul

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

1815.märt - Jetzt inserieren

Hier können Sie Ihre Inserate direkt, günstig und flexibel im Walliser Bote und der Rhone Zeitung aufgeben.

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31