OS18/Snowboard | Nach heftigem Sturz an den X-Games

Iouri Podladtchikov gibt Olympia-Forfait

Iouri Podladtchikov startet nicht in PyeongChang.
1/1

Iouri Podladtchikov startet nicht in PyeongChang.
Foto: swiss-ski

Quelle: SDA 0

Schwerer Rückschlag für das Schweizer Halfpipe-Team: Iouri Podladtchikov wird aufgrund der Nachwehen seines heftigen Sturzes an den X-Games nicht zum olympischen Wettkampf antreten können.

Der Halfpipe-Olympiasieger von 2014, der am 28. Januar in Aspen, Colorado eine Hirnerschütterung und dazu einen Nasenbeinbruch erlitten hatte, musste für die Qualifikation vom 13. Februar Forfait erklären. Diverse medizinische Untersuche und Tests in den ersten Halfpipe-Trainings zeigten auf, dass ein Start von Podladtchikov nicht zu verantworten wäre.

Der 29-jährige Zürcher hatte sich im März bei einem Sturz im letzten WM-Finallauf in der Sierra Nevada einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Er investierte viel und liess nichts unversucht, um im Bokwang Snow Park zum zweiten Mal in Folge Olympia-Gold zu holen. Der Plan ging nicht auf, weil ihn am Ende nicht die Verletzung im Knie stoppte, sondern der Crash an den X-Games.

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Openair Gampel Magazin

Hier gehts zum WB-Extrablatt

Das Openair Gampel steht vor der Tür.
►IISCHI Party Magazin [PDF]

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Pénélope SchranzYoan ArnoldYanis Ambiel
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Der Biobauer vom Brigerberg

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Die 30 enttäuschendsten Menschen unter 30

1815.ch | Sicher kennt ihr solche Meldungen aus Wirtschaftskreisen, dann wohl aber eher unter dem Titel «Die [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31