Neujahr | 19. Shownacht auf dem Rosswald - Die Impressionen in der Bildergalerie

Rosswald: Bereit für Olympia und das neue Jahr

Das Schlusspodest: Die Schweiz gewinnt vor Schweden. Jamaika und Japan teilen sich Platz 3.
1/22

Das Schlusspodest: Die Schweiz gewinnt vor Schweden. Jamaika und Japan teilen sich Platz 3.
Foto: Walliser Bote

Eindrücklich: die Fackelabfahrt.
2/22

Eindrücklich: die Fackelabfahrt.
Foto: Walliser Bote

An der Fackelabfahrt darf jeder mitmachen, hält Speaker «Tschusi» fest: Anmeldungen fürs nächste Jahr an die Skischule Rosswald.
3/22

An der Fackelabfahrt darf jeder mitmachen, hält Speaker «Tschusi» fest: Anmeldungen fürs nächste Jahr an die Skischule Rosswald.
Foto: Walliser Bote

Die Zuschauer an der Shownacht durften ganze zwei Feuerwerke bestaunen. Eines zu Beginn und eines ganz am Ende der Show.
4/22

Die Zuschauer an der Shownacht durften ganze zwei Feuerwerke bestaunen. Eines zu Beginn und eines ganz am Ende der Show.
Foto: Walliser Bote

Bumm!
5/22

Bumm!
Foto: Walliser Bote

Das Pistenfahrzeug vollführt eine Pirouette.
6/22

Das Pistenfahrzeug vollführt eine Pirouette.
Foto: Walliser Bote

Und gleich noch eine.
7/22

Und gleich noch eine.
Foto: Walliser Bote

Ein weiterer Programmpunkt: Was aussieht wie eine Gruppe leuchtende Tannenbäume auf Skiern, ist die Demofahrt in Leuchtanzügen.
8/22

Ein weiterer Programmpunkt: Was aussieht wie eine Gruppe leuchtende Tannenbäume auf Skiern, ist die Demofahrt in Leuchtanzügen.
Foto: Walliser Bote

Vom Schneetöff-Pilot gabs ein paar waghalsige Sprünge zu bestaunen.
9/22

Vom Schneetöff-Pilot gabs ein paar waghalsige Sprünge zu bestaunen.
Foto: Walliser Bote

Scheinwerfer an für den Fackelläufer.
10/22

Scheinwerfer an für den Fackelläufer.
Foto: Walliser Bote

Eine olympische Disziplin: Biathlon auf dem Rosswald.
11/22

Eine olympische Disziplin: Biathlon auf dem Rosswald.
Foto: Walliser Bote

Ein Feuerwerk erhellt die Piste.
12/22

Ein Feuerwerk erhellt die Piste.
Foto: Walliser Bote

Eine Lasershow führt das Publikum durch das Event.
13/22

Eine Lasershow führt das Publikum durch das Event.
Foto: Walliser Bote

Die Delagationen aus der Schweiz, Jamaika, Schweden und Japan warten auf den Start der Spiele.
14/22

Die Delagationen aus der Schweiz, Jamaika, Schweden und Japan warten auf den Start der Spiele.
Foto: Walliser Bote

Der Fackelträger nimmt das Olympische Feuer in Empfang.
15/22

Der Fackelträger nimmt das Olympische Feuer in Empfang.
Foto: Walliser Bote

Noch vor der Show: Die Besucher trudeln langsam ein.
16/22

Noch vor der Show: Die Besucher trudeln langsam ein.
Foto: Walliser Bote

Durstige Besucher.
17/22

Durstige Besucher.
Foto: Walliser Bote

Noch mehr durstige Besucher.
18/22

Noch mehr durstige Besucher.
Foto: Walliser Bote

Die Mitarbeiter der Shownacht haben mit dem Schneefall zu kämpfen…
19/22

Die Mitarbeiter der Shownacht haben mit dem Schneefall zu kämpfen…
Foto: Walliser Bote

… wissen sich aber zu helfen.
20/22

… wissen sich aber zu helfen.
Foto: Walliser Bote

Der Scheinwerfer funktioniert. Es kann bald losgehen.
21/22

Der Scheinwerfer funktioniert. Es kann bald losgehen.
Foto: Walliser Bote

Die ersten Besucher begeben sich an den Pistenrand.
22/22

Die ersten Besucher begeben sich an den Pistenrand.
Foto: Walliser Bote

Quelle: WB 0

Pistenbullys die Pirouetten schlagen. Mehrere Dutzend mit Fackeln bewehrte Skifahrer, die einem Gratzug gleich die Piste herunterkommen. Demofahrten mit leuchtenden Olympiaringen, in leuchtenden Anzügen und mit Flaggen. Und nicht zu vergessen: die Olympischen Winterspiele. Die 19. Shownacht auf dem Rosswald hatte einiges zu bieten.

Bereits das dritte Jahr wird die Shownacht auf dem Rosswald um ein zentrales Thema herum aufgebaut. Vor zwei Jahren war es noch «James Bond», im letzten «Asterix und Obelix» und in diesem schliesslich «Olympische Winterspiele». Das Thema wurde vor rund drei Monaten ausgewählt, erzählt OK-Chef Joel Cuccarede von der Skischule Rosswald. Danach ging es an die Planung, bei der inklusive Durchführung über 80 freiwillige Helfer im Einsatz standen. Es hat sich gelohnt.

Die - trotz Schneefall - zahlreich erschienenen Zuschauer konnten Pirouetten fahrende Pistenbullys bestaunen. Auf dem Programm standen aber auch Demofahrten in Leuchtanzügen, mit leuchtenden Olympiaringen und mit Flaggen, sowie waghalsige Gleitschirmlandeanflüge von Raul Geiger und Kurt Kuonen, die das Olympische Feuer mitbrachten. Die Spiele konnten also beginnen.

Die Teilnehmer traten für die vier Nationen Schweiz, Schweden, Jamaika und Japan an und massen sich in den Disziplinen Slalom, Biathlon, Big Air und Bobfahren, während Johannes Gemmet und Sebastian Eyer die Zuschauer durch den Anlass moderierten. Am Ende konnte sich das Schweizer Team als Sieger feiern lassen, knapp vor den Schweden. Jamaika und Japan teilten sich Platz 3. Es hatten also alle genügend Gründe zum Feiern. Auf dem Rosswald wird das neue Jahr erst am ersten Januar so richtig gefeiert, weiss Cuccarede. Mit der Shownacht. Der Abend des 31. Dezembers würden die meisten noch in der trauten Familienrunde verbringen.

mas

Artikel

Kommentare

Noch kein Kommentar

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Maria KarlenEmily FretzLeontina Schejbalova
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Tambouren- und Pfeiferfest 2018

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Büro mit Ausblick

1815.ch | In Eischoll wurde ein innovatives Coworking-Projekt auf die Beine gestellt: Unter dem Motto «Miis [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31