Zurich-Studie zeigt

Walliser sind glücklicher geworden

Die Luzernerinnen und Luzerner sind die glücklichsten Menschen der Schweiz. Knapp dahinter liegen die Zürcher und fast gleichauf die St. Galler und die Aargauer. Das besagt der aktuelle Zurich Glücksindex, den die Zurich-Versicherung mit einem neuen Online-Verfahren ermittelt.
1/1

Die Luzernerinnen und Luzerner sind die glücklichsten Menschen der Schweiz. Knapp dahinter liegen die Zürcher und fast gleichauf die St. Galler und die Aargauer. Das besagt der aktuelle Zurich Glücksindex, den die Zurich-Versicherung mit einem neuen Online-Verfahren ermittelt.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch /zen 5

Im Kanton Luzern wohnen die glücklichsten Menschen in der Schweiz. Die Walliser konnten die rote Laterne als tristeste Eidgenossen vom Vorjahr an Basel Stadt abgeben.

In Luzern wohnen die glücklichsten Schweizer. Zu diesem Schluss kommt eine am Montag veröffentlichte Untersuchung der Zurich-Versicherung zeigt. Die Innerschweizer lösen damit die Zürcher ab, die sich letztes Jahr als die Fröhlichsten krönen durften. Pech haben hingegen jene, die in Basel-Stadt wohnen. Dort leben neuerdings die tristesten Eidgenossen. Letztes Jahr waren es noch die Walliser. Sie haben sich vom letzten Platz in Richtung Mittelfeld im Kantonevergleich «hochgearbeitet».

Zu diesem Ergebnis kommt der neue Zurich Glücksindex 2014. Mit einem wissenschaftlich erprobten Online-Messverfahren werden Suchanfragen von Google untersucht. Neu berücksichtigt werden jetzt auch offizielle Statistiken von Bund und Kantonen zur Kriminalität, der Arbeitslosigkeit und der Lebenserwartung. Für die Studie liess Zurich 3000 Suchbegriffe auswerten, die während eines Jahres über zweimilliardenmal bei Google eingetippt wurden. Die Suchbegriffe basieren auf jenen Indikatoren, die in der Glücksforschung die zentrale Rolle spielen.

Die Studie zeigt unter anderem auf, dass die Walliser zu den geselligsten Menschen in der Schweiz zählen. Sie treffen sich gerne mit Freunden, gehen auswärts Essen oder besuchen Kino- und Theatervorstellungen. In diesem Berich folgen sie im Ranking gleich hinter den Schaffhausern und Neuenburger.

Absolute Spitzenreiter sind die Walliser gar, was Wellness und Outdoor-Aktiviäten angeht, wo sie Platz 1 belegen. Weniger Bedeutung messen die Walliser der Aus- und Weiterbildung bei. Ganz im Gegensatz zu den Tessinern etwa, die diese Teilrangliste anführen. Dort, wo viele Aktienbesitzer wohnen und arbeiten, ist die Angst vor einem Börsencrash besonders gross. Das ist besonders in Zug und Schwyz der Fall. Im Kanton Wallis sieht mas das eher gelassen und rangiert in dieser Teilrangliste an viertletzter Position.

Gleichzeitig machen sich aber die Schwyzer grosse Sorge, in die Armut abzurutschen, währenddessen sich die Walliser in diesem Bereich eher cool geben und optimistisch in die Zukunft schauen. Dasselbe gilt für die Angst vor Krankheiten: Wiederum sind es die wohlhabenden Schwyzer, die dieses Ranking anführen, während die Walliser auf der zweitletzten Position wenig Furcht zeigen.

Die Internet-Suchabfragen in der Kategorie «Sorgen über den Arbeitsmarkt» reflektieren die tatsächlichen Verhältnisse. Fünf der sechs höchstplatzierten Kantone sind auch in der offiziellen Arbeitslosenstatistik top platziert. Mit der schweizweit fünfhöchsten Arbeitslosigkeit von 4 Prozent rangiert das Wallis in dieser Teilrangliste gar auf Platz 3. Gleichzeitig beunruhigen die Walliser mögliche Naturgefahren. Interessant hier: Während die Graubündner in den Bündner Bergen auf Platz 2 wenig Furcht vor Lawinen zeigen, ist diese Angst bei den Walliser in den Walliser Bergen ausgeprägt. Nur die St. Galler zeigen mehr Furcht vor Naturgefahren wie Erdbeben.

 

Artikel

Kommentare

  • Plutonium - 10

    Das die Argauer glückliche Menschen sind kann ich bestätigen. Jedesmal wenn ich von da zurückkommen, strahle ich...

  • simon r. - 10

    WALLIS - ins Herz gemeisselt !!!!

  • Abraxius - 10

    Im Wallis bin ich immer glücklich. Weil wenn ich im Wallis bin, bin ich in den Ferien ;-)

  • peti - 00

    ...mich hat leider niemand gefragt, sonst wäre das Wallis noch einen Sprung weiter vorne:-)

  • Maurizio - 00

    Aber Wallis ist am besten...

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

Milea NellenLorena GitzDavid Bregamo
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Neue Attraktion im Barryland

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

Fehlalarm

1815.ch | Diese Geschichte sorgte für Schlagzeilen! Ein zehnjähriger Schüler in Deutschland war kürzlich von [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31