Musik | Neues von «Werli and the Melodies»

Ein Hoch auf das Zwischbergental

Neues Videomaterial. «Werli and the Melodies» zeigen ihr neustes Werk.
1/1

Neues Videomaterial. «Werli and the Melodies» zeigen ihr neustes Werk.
Foto: zvg

Quelle: 1815.ch 2

Mit dem Videoclip zum Lied «Zwischbärgu» veröffentlicht die Band «Werli and the Melodies» bereits den sechsten Clip zu der im August 2016 erschienenen CD «Lengi Zit». Die Aufnahmen zum Vidoclip entstanden im Sommer 2016 im wildromantischen Zwischbergental und im sagenumwobenen Dorf Gondo.

Im Lied gehe es darum, dass man sich seiner Wurzeln immer erinnert, auch wenn man nicht in seiner Heimat wohnen kann: «Müess leider wider gaa, aber ich wärdu immer zu dier schtaa». Viele kehrten in der heutigen Zeit ihrer Heimat den Rücken. Dies sei allerdings nicht weiter tragisch, so lange man ab und an wieder zurückwandere oder sich ihrer erinnere.

«Der CD-Verkauf hat uns sehr überrascht», so die Band. In modernen Zeit von Downloads und Streaming sei es schön zu wissen, dass es immer noch Menschen gebe, die lieber eine CD mit Booklet besässen – sei es aus Nostalgie, als Erinnerungsstück oder auch nur, um die Band mit einem «Gönnerbeitrag» zu unterstützen.

So hat «Werli and the Melodies» seit der Veröffentlichung der CD «Lengi Zit» beinahe 400 Stück verkauft. Suchende nach einem passenden Weihnachtsgeschenk müssten sich beeilen, da die Auflage auf 500 Stück limitiert ist.

pd/noa

Artikel

Kommentare

  • Peter - 2013

    Tönt sehr gut aber die Songs sind für mich auf die Dauer zu eintönig.

    • Simonetta Jean-Marc - 69

      Warum iheimische Lieder immer guets keiru

Kommentar

schreiben

Loggen Sie sich ein, um Kommentare schreiben zu können.

zum Login

Artikel

Empfehlungen

Heute im WB

Wettbewerb

1815.ch | 1815.ch verlost 5 x 2 Tickets für das Spiel FC Sitten gegen FC Basel. [...]

Walliser Bote

Abo "Digital" zum Vorzugspreis

Digitaler Lesegenuss - täglich ab 5.00 Uhr

| Nur für kurze Zeit: Abo "Digital" während 4 WOCHEN zum Vorzugspreis von CHF 9.90. [...]

Anmeldung - WB Newsletter

Walliser Bote - Newsletter

1815Club Banner

In der aktuellen RZ

Oberwalliser Baby-Galerie

David BregamoLorena GitzLias Nater
zur Baby-Galerie

Aktuell auf 1815.tv

Der Geigenbauer

zum Video
Rotten Verlag News

Ventil | der Walliser Blog

So ein Pech

1815.ch | Ein Italiener hat im vergangenen Jahr erfahren, dass er drei Milliarden Lire geerbt hat. Vom [...]

Walliser Bote - Newsletter

Sitemap

Impressum

MENGIS GRUPPE

Pomonastrasse 12
3930 Visp
Tel. +41 (0)27 948 30 30
Fax. +41 (0)27 948 30 31